ALL EN FR ES IT

Logo

Rundherum

Vor kurzem ging eine Sensationsmeldung durch die Presse: Im Dschungel der Venus wurden drei neue Arten gefunden, die Kreiser, die Quadrater und die Räderer. Die Kreiser fressen ausschließlich Quadrater, und Quadrater sund einzig dazu da, von Kreisern gefressen zu werden. Das Schlaraffenland der Kreiser ist aber nicht ungetrübt: Sie werden von Räderern gejagt und sofort getötet, wenn sie von einem Räderer erwischt werden.

Sorry, aber Sie haben leider Java deaktiviert und können das Puzzle daher nicht spielen!

Sie steuern einen Kreiser durch den Venus-Dschungel. Ein Kreiser bewegt sich immer auf einer Kreislinie fort; er kann nicht gerade laufen. An den Rändern des Dschungels wird ein Kreiser entsprechend den Reflektionsgesetzen reflektiert.

Ihre Aufgabe ist es, so viele Quadrater wie möglich zu fressen. Die Quadrater sind eine unerschöpfliche Nahrungsquelle: Immer, wenn der Kreiser einen Quadrater gefressen haben, erscheint an einer zufällig gewählten Stelle ein neuer.

Hüten Sie sich vor dem Räserer: Wenn der Kreiser mit dem Kopf einen Räderer berührt, wird er sofort vom Räderer getötet.

Bedienung

Falls Ihr Browser Java unterstützt, d.h. Java installiert und nicht ausgeschaltet ist, können Sie die Aufgabe interaktiv lösen (Link: Hilfe bei Problemen mit Java):

• Klicken Sie auf das Applet, um dieses zu aktivieren.

• Mit den [Pfeiltasten] beeinflussen Sie die Richtung, in der sich der Kreiser bewegt.

• Mit der [Leertaste] beschleunigen Sie den Kreiser kurzfristig; d.h. der Radius der Kreisbahn, auf der sich der Kreiser bewegt, wird größer. Sobald Sie die [Leertaste] loslassen, bewegt sich der Kreiser wieder auf einer engeren Kreisbahn.

Wenn Sie das Spiel gemeistert haben, können Sie versuchen, ganz ohne Verwendung der Pfeiltasten zu spielen, den Kreiser also nur mit der Leertaste zu steuern.