Aufgabenauswahl:

14 ▼ bzw. Strg+Pos1 Strg+Bild Strg+Bild Strg+Ende wählen die Aufgabe, die Sie lösen möchten. [Details]

Maus und Finger:

Ziehen Sie einen Block in die gewünschte Position.

Tastatur:

Bewegen sie den Auswahlrahmen mit den Pfeiltasten auf den Block, den Sie verschieben wollen, und verschieben Sie den Block mit den Pfeiltasten bei gedrückter Umschalttaste.

Funktionen:

bzw. Pos1 Bild Bild Ende blättern in der Zugliste [Details]

Speichern bzw. Strg+S speichert und Laden bzw. Strg+L lädt den aktuellen Spielstand [Details]

Lösung bzw. F4 trägt die richtige Lösung in das Diagramm ein [Details]

Lösung bzw. F4 wird die bisher beste Lösung in die Zugliste geladen; mit Bild usw. kann die Lösung nachvollzogen werden. [Details]

Vergrößern/Verkleinern des Diagramms:

Das Diagramm kann innerhalb des Fensters vergrößert/verkleinert werden [Details]:

Zoom (vergrößern/Verkleinern des Diagramms) Links-Klicken bzw. Zoom (vergrößern/Verkleinern des Diagramms) Tippen: Feldgröße wählen

Zoom (vergrößern/Verkleinern des Diagramms) Rechts-Klicken bzw. Zoom (vergrößern/Verkleinern des Diagramms) Halten: Diagramm in Fenstergröße einpassen (="auto")

Verschieben des Diagramms:

Dies ist nur möglich, wenn das Diagramm größer ist als das Fenster bzw. der Bildschirm [Details]:

Info und Mail:

bzw. F1 zeigt Informationen zum Rätsel in einem eigenen Fenster an. In diesem können Sie auch dem Webmaster eine Nachricht zukommen lassen. Diese enthält u. a. den aktuellen Spielstand und die Zugfolge, die dazu geführt hat. [Details]

Spielende:

Wenn kein Zug mehr möglich ist, wechselt die Hintergrundfarbe der Werkzeugleiste automatisch auf grün.

Info-Zeile:

In der Textzeile unter der Werkzeugleiste werden Informationen zur Aufgabe und die aktuelle Zuganzahl angezeigt: 

Aufgabe: m (n)     Züge: p (q) [r]

Dabei ist m die Nummer der aktuellen Aufgabe, n die Anzahl der Aufgaben, p der aktuelle Anzahl der Züge, q die beste Zuganzahl, das Sie im laufenden Spiel bisher erreicht haben, und r die beste Zuganzahl, das bisher insgesamt erreicht wurde (sofern dieses an uns gemeldet wurde).

Neue bzw. bessere Lösungen:

Sollten Sie eine Aufgabe gelöst haben, zu der noch keine Lösung verfügbar ist, oder wenn die von Ihnen gefundene Lösung besser ist als die beste bekannte Lösung, werden Sie automatisch aufgefordert, Ihre Lösung an den Webmaster zu übermitteln.

Es wird ein Lösungsfenster mit dem Lösungstext anzeigt. Die Lösung wird erst eingesendet, wenn Sie auf den SENDEN-Button klicken. Falls Sie namentlich in der Liste der besten Lösungen genannt werden wollen, sollten Sie zuvor aber Ihren Namen in das entsprechende Feld eintragen (ansonsten wird die Lösung als "anonym" eingetragen).

Sie können an den Anfang des im Fenster angezeigten Lösungstextes auch noch beliebige eigene Texte und Kommentare hinzufügen.

Generische Bedienungsanleitung:

Siehe auch die ausführliche generische Bedienungsanleitung. Diese sollten Sie unbedingt einmal lesen, um sich mit allen Möglichkeiten des Applets vertraut zu machen.