ALL EN FR ES IT

Logo

Matrix

Färben Sie durch fortgesetztes Ziehen alle Felder weiß. Ein Zug ändert die Farbe des angeklickten Feldes und aller horizontal oder vertikal benachbarten Felder.

Sorry, aber Sie haben leider Java deaktiviert und können das Puzzle daher nicht spielen!

Regeln

Färben Sie durch fortgesetztes Ziehen alle Felder weiß. Ein Zug ändert die Farbe des angeklickten Feldes und aller horizontal oder vertikal benachbarten Felder auf die jeweils nächste Farbe.

Bedienung

Falls Ihr Browser Java unterstützt und Java nicht ausgeschaltet ist (Hilfe bei Problemen mit Java), können Sie die Aufgabe interaktiv am Bildschirm lösen:

Spielbeginn:

• Klicken Sie auf das Applet, um dieses zu aktivieren.

• Mit 12x12 ▼ wählen Sie die Größe des Diagramms und mit Farben: 3 ▼ die Anzahl der Farben, die ein Feld annehmen kann

• Mit Neu bzw. F2 beginnen Sie ein neues Spiel mit den aktuellen Einstellungen.

Ziehen:

• Mit einem Klick auf ein Feld ändern Sie die Farbe des Feldes sowie der horizontalen und vertikalen Nachbarfelder.

• Bewegen Sie den Auswahlrahmen mit den Pfeiltasten auf ein Feld. Mit der [Eingabetaste] bzw. mit der [Leertaste] ändern Sie die Farbe des Feldes sowie der horizontalen und vertikalen Nachbarfelder.

Die Felder ändern sich auf die jeweils nächste Farbe: Weiß -> Rot -> Grün -> Blau -> Gelb -> Weiß. Abhängig von der gewählten Anzahl der Farben bricht diese Kette schon vorher ab. Um die Farbsequenz zusätzlich zu verdeutlichen, sind die Farben mit Zahlen versehen: 0 -> 1 -> 2 -> 3 -> 4 -> 0.

Funktionen:

bzw. Pos1 Bild Bild Ende blättern in der Zugliste [Details]

Info und Mail:

bzw. F1 zeigt Informationen zum Rätsel in einem eigenen Fenster an. In diesem können Sie auch dem Webmaster eine Nachricht zukommen lassen. Diese enthält u. a. den aktuellen Spielstand und die Zugfolge, die dazu geführt hat. [Details]

Icon: Umschalten Fenster <> Seite bzw. F12 schaltet zwischen der in die HTML-Seite eingebetteten Darstellung und der Darstellung in einem eigenen Fenster um.

Zoom (vergrößern/Verkleiners des Diagramms) wählt die Größe eines Feldes (bei "auto" passt sich das Diagramm der Fenstergröße an).

Spielende:

Wenn Sie die Aufgabe gelöst haben, wechselt die Hintergrundfarbe der Werkzeugleiste automatisch auf grün.

Anzeigen:

In der Textzeile unter der Werkzeugleiste werden verschiedene Informationen angezeigt:

Farben: n      Züge: p (q)

Dabei ist n die Anzahl der Farben, die ein Feld annehmen kann, p die Anzahl der bisher gemachten Züge und q die minimale Anzahl der Züge, mit der sich die Aufgabe lösen lässt.

Lexikon

Bezeichnungen:

Andere Bezeichnungen für Matrix sind: Light Out und viele, viele andere.

Ursprung:

Uns ist nicht bekannt, wer Matrix erfunden hat bzw. wo dieses Knobelspiel erstmals veröffentlicht wurde. Es gibt jedenfalls unzählige Implementierungen davon im Internet; unsere ist jedenfalls die beste!  :-)