Logo
Retroanalyse im Schach

≡ ► ◄ ▲

Kurze Beweispartien

von Mark Kirtley

4 - Markus Ott

feenschach, 1982

[rn2kbnr/ppB1pppp/3p4/1qp5/1QP5/3P4/PPb1PPPP/RN2KBNR]

16+16. Kürzeste Beweispartie?

[rn2kbnr/ppB1pppp/3p4/1qp5/1QP5/3P4/PPb1PPPP/RN2KBNR]

Lösung

1. Bc2-c4   Bd7-d6
2. Dd1-b3   Lc8-f5
3. Db3-b4   Lf5-c2
4. Bd2-d3   Dd8-d7
5. Lc1-e3   Dd7-b5
6. Le3-b6   Bc7-c5
7. Lb6-c7

Berücksichtigt man die symmetrische Stellung, ist es seltsam, dass Weiß einmal mehr zieht als Schwarz; und noch viel seltsamer, dass kein einziger schwarzer Zug symmetrisch zum unmittelbar vorhergehenden weißen ist!