Logo
Retroanalyse im Schach

≡ ▲

Die Schwalbe

Aufgaben und Lösungen

7942 - Unto Heinonen

Die Schwalbe, 1993

[rQbqkbn1/p1ppppp1/p7/3P4/PP4pN/3RB3/PK1N1PP1/6N1]

13+14. Beweispartie in 24 Zügen

[rQbqkbn1/p1ppppp1/p7/3P4/PP4pN/3RB3/PK1N1PP1/6N1]

Lösung

Es stehen drei weiße Springer am Brett. Es hat also ein mindestens weißer Bauer umgewandelt.

Der schwarze Turm und der schwarze Läufer wurden auf a3|a4|b3|b4 geschlagen. [Bd2], [Be2] und [Bh2] konnten daher ihre Linien nicht verlassen. Der [Bh2] hat auf h8 umgewandelt und der Bd5 ist [Bd2].

Der weiße Turm und der weiße Läufer wurden von [Bb7] auf a6 bzw. [Bh7] auf g4|g5|g6 geschlagen.

Was waren die weißen Züge?

Welche Züge hat Weiß (ohne Tempoverlust) gebraucht, um die gegebene Stellung zu erreichen?

  Bb2-b4
  Bc2:b3:a4
  Bd2-d4-d5
  Dd1-b3-b8 (1)
  Lf1-a6
  Lc1-e3
  Bh2-h4-h5-h6-h7-h8S-g6-h4
  Th1-h3-d3
  Sb1-d2
  0-0-0
  Kc1-b2
  Td1-c1-c4|c5|c6-g4|g5|g6
  = 24 Züge

Die weißen Züge sind also (bis auf Varianten) bekannt. Andere Zugfolgen statt der zweiten Gruppe benötigen zu viele Züge (die Züge der ersten Gruppe sind unumstritten):

  Th1-h3-g3-g4|g5|g6
  Ta1-c1-c3-d3
  Ke1-d1-c1-b2 (Varianten!)
  Sb2-d2
  = 26 Züge. Oder:
  Th1-h3-d3
  Ta1-c1-c4|c5|c6-g4|g5|g6
  Ke1-d1-c1-b2 (Varianten!)
  Sb2-d2
  = 25 Züge. Oder:
  0-0-0
  Kc1-b2
  Td1-c1-c3-d3
  Th1-h3-g3-g4|g5|g6
  Sb2-d2
  = 25 Züge

Was war die exakte Zugfolge?

Weiß muss so schnell wie möglich rochieren; d.h. die erste Reihe räumen. Td3 muss vor Le3 vor Sd2 erfolgen. cb: und ba: müssen vor Db3-b8 vor b4 erfolgen.

Schwarz muss so schnell wie möglich Be2 schlagen und dann Tb3 und Sa4 ziehen:

  1. Bd2-d4   Sb8-c6
  2. Bd4-d5   Sc6-d4
  3. Bh2-h4   Sd4:e2
  4. Th1-h3   Se2-c3!
  5. Lf1-a6   Bh7-h5
  6. Ta3-d3   Th8-h6
  7. Lc1-e3   Th6-b6
  8. Sb1-d2   Tb6-b3
  9. Bc2:Tb3  Sc3-a4
  10. Bb3:Sa4

Schwarz muss noch ba: und hg: ziehen; bleiben 13 Züge. Der [Sg8] kann jedoch mit einer ungeraden Anzahl von Zügen nie g8 erreichen; daher muss der [Lc8] ziehen und ein Tempo verlieren. Dies ist erst auf der Diagonalen d1-c2-b3 möglich!

  10.          Bb7:La6
  11. Dd1-b3   Lc8-b7
  12. 0-0-0    Lb7-c6
  13. Db3-b8   Lc6-b5
  14. Bb2-b4   Lb5-c4
  15. Kc1-b2   Lc4-b3
  16. Td1-c1   Lb3-d1!
  17. Tc1-c4   Ld1-c2!
  18. Tc4-g4   Bh5:Tg4
  19. Bh4-h5   Lc2-b3!
  20. Bh5-h6   Lb3-c4
  21. Bh6-h7   Lc4-b5
  22. Bh7-h8S  Lb5-c6
  23. Sh8-g6   Lc6-b7
  24. Sh6-h4   Lb7-b8

Der schwarze Läufer hat für seine Schleife genau 13 Züge benötigt. Damit kann der [Sg8] nie gezogen haben (kostet zwei Tempi, die dem schwarzen Läufer fehlen).