ALL EN FR ES IT

Retroanalyse im Schach Logo

≡ ▲

Regeln, Notation und Glossar

Und vieles anderes mehr!

Allgemeine Schachregeln

Es gelten die allgemeinen FIDE Schachregeln

auch im Problemschach, speziell auch in der Retroanalyse, soweit sie nicht durch spezielle Regeln (s.u.) eingeschränkt oder erweitert werden.

Spezielle Regeln im Problemschach

Die speziellen Regeln im Problemschach sind im

festgelegt. Da in der Retroanalyse auf die Vergangenheit einer Partie geschlossen werden muss, sind einige spezielle Regeln bzw. Ergänzungen zu den allgemeinen Regeln erforderlich.

Begriffe und Notation

Spezielle Terminologie

Aufgabenstellungen

Es gibt im Prinzip beliebig viele Aufgabenstellungen. An dieser Stelle werden nur die gebräuchlichsten kurz angehandelt.

Themen

Märchenschach-Regeln

Es gibt weit über 100 gängige Märchenschachregeln; möglicherweise sind im Laufe der Zeit noch viel mehr erfunden worden. An dieser Stelle hier werden nur die gebräuchlichsten kurz abgehandelt.

Märchenschach-Figuren

Es gibt weit über 200 gängige Märchenschachfiguren; möglicherweise sind im Laufe der Zeit noch viel mehr erfunden worden.

Falls nicht anders angegeben ("die Partie begann mit Maos statt Läufern"), können Märchenschach-Figuren nur durch Bauernumwandlung entstehen. 

Märchenschach-Bretter

Links

Die offiziellen FIDE-Regeln in Deutsch und Englisch:

Die meisten anderen Regeltexte sind Übersetzungen und Adaptionen der englischen Originale: