Logo
Retroanalyse im Schach

≡ ► ◄ ▲

100 mal Kniffel-Schach

von Peter Krystufek

82 - Peter Krystufek

100 mal Kniffel-Schach, 1986

[2bqk3/1B1p1p1p/1B6/4p1p1/P3P2P/4b1K1/2PP1PP1/1N1Q4]

12+9+2. Einfarbenschach. Auf den markierten Feldern stehen Türme. Man bestimme ihre Farbe!

[2bqk3/1B1p1p1p/1B6/4p1p1/P3P2P/4b1K1/2PP1PP1/1N1Q4]

Lösung

Auf f4 kann weder ein weißer Turm noch ein umgewandelter schwarzer Turm stehen, da solche Türme nur ungerade Reihen betreten können. Es kann auch nicht der [Ta8] sein, der nur weiße Felder betreten kann, und auch nicht der [Th8], der h8|f8 nicht verlassen haben kann. Auf f4 kann daher nur ein weißer Turm stehen, der auf b1 umgewandelt hat, also eigentlich der [Bb2].

Auf c5 kann kein schwarzer Turm und auch kein umgewandelter weißer Turm stehen (da nur ein weißer Bauer fehlt), also muss auf c5 ein originaler weißer Turm stehen (der [Ta1]).