Logo
Rätselgedichte, Rätselreime

≡ ▲

Andreas Schlosser

Andreas Schlosser (* 24. Nov. 1772 Bamberg; † 3. Juni 1815 Forchheim) war ein Mönch der Benediktinerabtei Michelsberg in Bamberg in Bayern.

Quelle: Deutsches Literatur-Lexikon, Band 15, Schilling-Schnydrig  (De Gruyter, 1993)

 

Gedichte, Satyren, Räthsel, und Charaden

Erste Lieferung

Verlag: Georg Romuald Klebsadel, Bamberg
Datum:
Seiten: 92
Das Buch enthält 9 Originalrätsel von Andreas Schlosser mit Lösungen.
 

Gedichte, Satyren, Räthsel, und Charaden

Zweite Lieferung

Verlag: Georg Romuald Klebsadel, Bamberg
Datum:
Seiten: 95
Das Buch enthält 18 Originalrätsel von Andreas Schlosser mit Lösungen.
 

Gedichte, Satyren, Räthsel, und Charaden

Dritte Lieferung

Verlag: Georg Romuald Klebsadel, Bamberg
Datum:
Seiten: 92
Das Buch enthält 18 Originalrätsel von Andreas Schlosser mit Lösungen.
 

Quellen und Copyright

Die Werke von Andreas Schlosser sind ist frei im Internet als PDF verfügbar (für alle, die Fraktur lesen können):

Die Werke von Andreas Schlosser sind gemeinfrei, da deren Verfasser vor mehr als 70 Jahren verstorben ist.

Rätsel von Andreas Schlosser

# Erste Zeilen des Rätsels
11811 Zur blauen Farbe brauchst du mich auch immerhin zur 1-01
11834 Man sieht mich nie; doch fühlet man, wie sehr ich 1-02
11847 Ich bin geformt wie eine Schlange, sonst hab' ich aber 1-03
11860 Ich habe stets mit jeder Geige die schönste Harmonie; 1-04
11868 Sechs leben von der Hitze, und strahlen in dem Blitze; 1-05
11873 Fünf muss ich haben, wenn ich euch beim Tische dienen 1-06
11884 Den Kopf entlehn' ich von der Gans, den Leib von einer 1-07
11896 Ich bin ganz eines mit der Ziege bis auf den Kopf, den 1-08
11954 An Tier und Menschen wachse ich; Sehr viele Künstler 1-09
# ist die Nummer des Rätsels hier bei uns
ist die Nummer des Rätsels in Gedichte, Satyren, Räthsel, und Charaden von Andreas Schlosser Band 1 (1-nr), Band 2 (2-nr) und Band 3 (3-nr)
? Falls Sie Javascript aktiviert haben, können Sie die Tabelle sortieren, indem Sie auf eine Spaltenüberschrift klicken.