Logo
Rätselgedichte, Rätselreime

≡ ▲

Georg Lindenmeyer

Georg Lindenmeyer (* 18. April 1762 Grünstadt; † 17. Juni 1820 Zweibrücken) war Notar in Wörrstadt, später in Zweibrücken. Lyriker. 

Quelle: Deutsches Literatur-Lexikon, Band 9, Kober-Lucidarius (De Gruyter, 1988)

 

Gedichte

Verlag: Haas, Wien und Prag
Datum:
Seiten: 218
Das Buch enthält 19 Originalrätsel von Georg Lindenmeyer mit Lösungen. 
 

Quellen und Copyright

Das Werk ist frei im Internet als PDF verfügbar (für alle, die Fraktur lesen können):

Die Werke von Georg Lindenmeyer sind gemeinfrei, da deren Verfasser vor mehr als 70 Jahren verstorben ist.

Rätsel von Georg Lindenmeyer

In Vorbereitung.

# Erste Zeilen des Rätsels
     
     
     
     
  12345678901234567890123456789012345678901234567  
# ist die Nummer des Rätsels hier bei uns
ist die Nummer des Rätsels in Gedichte von Georg Lindenmeyer von 1806.
? Falls Sie Javascript aktiviert haben, können Sie die Tabelle sortieren, indem Sie auf eine Spaltenüberschrift klicken.