Logo
Rätselgedichte, Rätselreime

≡ ▲

Anna Borchers

Deutsche Kindergärtnerin

Anna BorchersAnna Borchers (* 11. Juni 1870 in Königshütte/Schlesien; † 6. Oktober 1918 in Grünberg/Schlesien) war eine deutsche Kindergärtnerin, die das evangelische Kindergarten-(Kleinkinderschul-) und Hortwesen maßgebend beeinflusste.

Siehe auch: Wikipedia, Anna Borchers

 

Rat einmal

Rätselsammlung für kleine und große Kinder.

1. Auflage

Verlag: Bleyl & Kaemmerer, Dresden-Blasewitz
Datum:
Seiten: 56
Das Buch enthält ??? Originalrätsel von Anna Borchers mit Lösungen.
 

Rat einmal

Rätselsammlung für kleine und große Kinder.

2. Auflage

Verlag: Schlimpert & Püschel G.m.b.H, Meißen
Datum:
Seiten: 65
Das Buch enthält ??? Originalrätsel von Anna Borchers mit Lösungen.
 

Quellen und Copyright

Antiquarisch erworbenes Buch. Die Werke von Anna Borchers sind gemeinfrei, da deren Verfasserin vor mehr als 70 Jahren verstorben ist.

Rätsel von Anna Borchers

In Vorbereitung.

Falls Sie Javascript aktiviert haben, können Sie die folgende Tabelle sortieren, indem Sie auf eine Spaltenüberschrift klicken.

# Erste Zeilen des Rätsels ∞1 ∞2
       
       
       
# ist die Nummer des Rätsels hier bei uns
∞1 ist die Nummer der Seite mit der Anfang des Rätsels in Rat einmal von Anna Borchers von 1913. Die Rätsel sind nicht nummeriert.
∞2 ist die Nummer der Seite mit dem Anfang des Rätsels in Rat einmal von Anna Borchers von 1926. Die Rätsel sind nicht nummeriert.

Vorwort zur ersten Auflage

Wer mit Kindern umgeht, weiß aus Erfahrung, welche Freude Kinder jeden Alters am Raten von Rätseln haben. Es ist das für die Kinder gleichsam eine Kraftprobe. Diesem Verlangen der Kinder tragen schon die verschiedenen Zeitschriften Rechnung, indem sie fast immer eine Rätselecke eingerichtet haben. Von den da gebotenen Rätseln kommt nur selten etwas auch unseren Kleinsten im Kindergarten zu gute. Für diese müssen die Knacknüsse doch etwas leichter sein. Darum haben wir uns daran gemacht, solche Rätsel zu sammeln und zu schaffen, die für das frühe Kindesalter passen. Manches, was zerstreut in Büchern oder Zeitschriften sich befand, ist hier vereinigt. Dann aber haben mir vor allem meine lieben Schülerinnen eigene Rätsel geliefert, die sie in der Arbeit für ihre Kinder gereimt hatten. Wir haben in unserem Kindergarten und Kinderhort die Rätsel erprobt.

Möchte diese Sammlung in den Familien Und in den Anstalten eine freundliche Aufnahme finden und Kindern und denen, die sich mit ihnen beschäftigen, Freude bringen!

G r ü n b e r g (Schlesien), im November 1912.

Anna Horcher-n

Vorwort zur zweiten Auflage

Das Heft ist sachlich und technisch einer systematischen Durch- und Umarbeitung unterzogen worden, wobei viele Rätsel gestrichen, andere neu eingefügt wurden. Ich hoffe, dasz dadurch eine bessere Orientierung erreicht worden ist-

Völlig neu ist der letzte Abschnitt, der Rätsel aller Art für größere Kinder enthält, sodass die Gebrauchsmöglichkeit des Buches erweitert worden ist. ’

Die Grenzen, ob ein Rätsel leicht oder schwer ist, sind je nach der Veranlagung der Kinder verschieden; daher kann die gebotene Einteilung nicht auf absolute Gültigkeit Anspruch machen.

Möge das Büchlein in feiner verbesserten Gestalt zu den alten neue Freunde gewinnen!

Sohland am Rothstein, im Juli 1926

Dr. Gehring.