Logo
Rätselgedichte, Rätselreime

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 12822

von Alfred Neumann

Homonym

Ein doppelsinnig Wort: es führt Dich in des Geistes hehre Hochgefilde
Und zeigt Dir willig dort die lieblichsten Gebilde, Die Menschensinn ersann.
Mein doppeldeutig Wort zeigt dort Dir, was von echter, reiner Kunst geschaffen,
Von edlen Sprachbeherrschern, nicht von blöden Laffen,
Du stehst in ihrem Bann.

Ein doppelsinnig Wort: Es führt Dich in der Arbeit nimmermüdes Treiben,
Wo Ungezählte auf der dürren Strecke bleiben, Zerrieben und zermalmt.
Mein doppeldeutig Wort führt dort Dich in das dunkle Inn're der Maschinen,
Und zeigt Dir Dinge, die zu ihrem Nutzen dienen,
Dieweil es sprüht und qualmt.

Lösung anzeigen

Dichtung

Anmerkungen

1. sprachliches Kunstwerk; 2. Schicht aus einem geeigneten Material, die zwischen zwei Teile eines Geräts o. Ä. zur Abdichtung gelegt wird

Verweise

Homonyme