Logo
Rätselgedichte, Rätselreime

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 12728

von Emil Förster

Logogriph

Ich kenn' ein Wörtchen, klein ist's nur
Doch allgewaltig seine Macht,
Und schon im grauen Altertum
Hielt es die Geister auf der Wacht,
Und bis in uns're Zeit hinein
Lebt es gewaltig weiter fort.

Du findest's von dem Thron herab
Bis zu der Schule engem Port.
Beim Häuserbau, im Sitzungssaal,
Vielseitig vor der Reichstagswahl.
Soll ich noch mehr Exempel bringen,
Würd' dir das Raten leicht gelingen.

Nun schreib' noch hinter'n ersten Laut
Ein Zeichen aus dem A B C.
So steht vor deinem geist'gen Blick,
Der Übergang vom Land zur See.
Jetzt musst du beide Wörter fassen,
Mehr darf ich dich nicht wissen lassen.

Lösung anzeigen

Rede, Rhede

Verweise

Logogriphe