Logo
Rätselgedichte, Rätselreime

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 12535

von Johann Heinrich Meynier

Rätsel

Wer ist der größte Betrüger? Ich will euch darauf verhelfen. Er ist ein Maler ohne Pinsel und Farben, der des Nachts viel geschäftiger ist, als bei Tag. Bald beweist er sich böse, bald gut; er ängstigt und erfreut oft ganz unverdient die Menschen, sogar die Tiere; die einen macht er reich, die andern arm; diese glücklich, jene unglücklich; die Lebenden bringt er ins Grab; die Toten scheint er ins Leben zurück zu rufen; die Bettler setzt er auf den Thron. Aber traut ihm nicht, es ist alles eitel Betrug. Bald wird es euch ärgern, dass ihr euch von diesem Gaukler habt berücken lassen.

Lösung anzeigen

Der Traum

Verweise

Worträtsel