Logo
Rätselgedichte, Rätselreime

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 12232

von Viktor Attems-Heiligenkreuz

Logogriph

Am Indus und am Ganges wirst Du seine Spur entdecken,
Aus den Jahrhunderten des tiefen Schlafes ihn erwecken;
Dort leben noch die vielen treuen Jünger seiner Lehre,
Erduldend auch die ärgste Lebensschmach nur ihm zur Ehre.

Ein and'rer Laut am Worte bloß, und herrlich Dich umrauschen,
So werbend und ergreifend seine Weisen; ihnen lauschen
Ist edler Kunstgenuss für Jeden, der sie ganz erfasst;
Der Meister Wien gehört, der Norden war in ihm verblasst.

Lösung anzeigen

Brahma, Brahms

Anmerkungen

Brahma ist einer der Hauptgötter im Hinduismus. Die weiteren Hauptgötter sind Vishnu (Bewahrung) und Shiva (Zerstörung), mit diesen beiden bildet Brahma die Trimurti. Seine Gattin ist Sarasvati.

Johannes Brahms (* 7. Mai 1833 in Hamburg; † 3. April 1897 in Wien) war ein deutscher Komponist, Pianist und Dirigent. Seine Kompositionen werden vorwiegend der Hochromantik zugeordnet; durch die Einbeziehung barocker und klassischer Formen gehen sie aber über diese hinaus. Brahms gilt als einer der bedeutendsten Komponisten des 19. Jahrhunderts.

Verweise

Logogriphe, Attems-Heiligenkreuz