Logo
Rätselgedichte, Rätselreime

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 12076

von Karl Henrici

Rätsel

Schier alles ist es, was du kannst begreifen
Und was du mögest wünschen, schaffen, lieben.
Du bist es selbst, wie alles, was besteht
Und was sich zeigt im Werden und Vergehen.

Doch gibt es nichts im Himmel und auf Erden,
Was ganz dem tiefen Sinn des Worts entspräche,
Denn was den Weltenraum mit Sein erfüllet,
Bleibt ewig, die Gestalt nur ist das Wort.

Lösung anzeigen

vergänglich

Verweise

Worträtsel, Henrici