Logo
Rätselgedichte, Rätselreime

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 11980

von Friedrich Zuckschwerdt

Logogriph

Den Sänger nennet, dessen kühner Flug
Ihn in der Musen hohe Wolkengipfel trug,
Den ewig preisen wird Teutonia,
Die einst in ihrem Mutterschoß' ihn sah.
Zwei Zeichen wen'ger, und Natur
Reicht' ihm die Lyra, dass er Phobos Spur
Erforscht', und in dem ländlichen Gewand
Des hehren Gottes Wohnsitz fand.
Ein Zeichen wen'ger noch: in Deutschlands Süden
Rauscht sie in Frieden.

Lösung anzeigen

Schiller, Hiller, Iller

Anmerkungen

Wer ist mit Hiller gemeint? Der Kandidaten gibt es einige: Johann Adam Hiller, Friedrich Adam Hiller, Philipp Friedrich Hiller, evtl. mehr.

Verweise

Scharaden, Zuckschwerdt, Sphinx/Harmonia