Logo
Rätselgedichte, Rätselreime

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 11956

von Friedrich Zuckschwerdt

Scharade (1+1 Silben)

Mein Erstes strahlt im [1]Sternenheer,
[2]Wogt in den Strömen, wogt im Meer,
Frisst an lebend'gem Fleisch und Bein,
Und schafft oft grausenvolle Pein.
Mein Zweites zeugt der Erde Schoß;
Oft reißt man's von der Mutter los,
Und führt's zum Himmel hoch empor;
Auch mancher sich's zum Schmuck erkor.
Vom Ganzen muss ich dir noch sagen:
Es sitzt bei meines Ersten Magen,
Und ist das Zweit', und ist's auch nicht. –
Wer sagt, wovon dies Rätsel spricht?

Lösung anzeigen

Krebs + Stein = Krebsstein

Anmerkungen

Krebsstein ist ein im Magen oder in der Magenwand (nicht marine Arten) von Krebsen (Flußkrebse, Hummer; Malacostraca) vorkommendes, meist aus Calciumcarbonat (Kalk) bestehendes Hartgebilde.

1. Sternbild; 2. Tierart

Verweise

Scharaden, Zuckschwerdt, Sphinx/Harmonia