Logo
Rätselgedichte, Rätselreime

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 11909

von Gustav Hasper

Scharade (2+1 Silben)

Ergrünen sollten mir der Liebe Blüten,
In Zauberfesseln legte Doris mich,
Als ich ihr in das Auge blickte, wich
Aus meiner Brust des Lebens stiller Frieden.
Doch ob er auch auf immer hingeschieden,
Die Ersten beiden schmiegten lieblich sich
Um die Geliebte, und zum Herzen schlich
Mir Seligkeit, wie keine noch hienieden.
Der Stimme harmonienreiche Töne
Vernahm ich bei der Dritten, voll von Wonne,
Entlockt mit zarter Hand den Silbersaiten.
So wandelte nach Geisterart die Schöne
Zum Ganzen mir die Dritte, und die Sonne
Ersehnter Hoffnung glänzte mir von weiten.

Lösung anzeigen

Zauber + Spiel = Zauberspiel

Quelle

Charaden-Sonettenkranz Nr. 1
Abendzeitung (1822), S. 719

Verweise

Scharaden, Hasper