Logo
Rätselgedichte, Rätselreime

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 11825

von Hildegard Aders

Logogriph

Sobald mit G es recht vom Herzen kommt,
Zu jeder Zeit es jedermann dann frommt;
Mit H das Wort ist meist verschieden groß,
Dadurch bestimmend jedes Menschen Los;
Doch hast geplagt du dich, gleich welcher Art,
Sei dir an L ein Mangel stets erspart;
Mit R es bleibt sogar zur Winterszeit,
Wenn weit und breit auch alles ist verschneit,
Hingegen ganz besonders gern ich's seh',
Wenn reichlich angefüllt das Wort mit W.

Lösung anzeigen

Gabe, Habe, Labe, Rabe, Wabe

Verweise

Logogriphe