Logo
Rätselgedichte, Rätselreime

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 11146

von Emil Förster

Logogriph

Wirst durch den Ruf mit u du aus dem Schlaf geweckt,
So bleib besonnen nur und sei gefasst;
Jedoch bist du mit i bei ihr zu Gast,
So trinke nie zuviel vom süßen Sekt,
Das heißt, wenn’s welchen gibt, denn allemal
Ist das bei ihresgleichen nicht der Fall.

Lösung anzeigen

Feuer, Feier

Verweise

Logogriphe