Logo
Rätselgedichte, Rätselreime

≡ ▲

Rätselgedicht Nr. 10226

von Johann Traugott Löschke

Rätsel

Ein fremder Strauch, ein sanftes Tier,
Die gaben, Kind, das Dasein mir.
Ich muss', eh' ich vollkommen bin,
Durch Kamm und Räder her und hin;
Doch endlich ward ich eine lange
Zusammengerollte dünne Schlange.
Meist bin ich weiß, zuweilen bunt,
Doch wieg' ich kaum ein Achtel꞊Pfund;
Und dennoch, windet man mich auf
Aus dem zusammengerollten Knauf,
Ist meine Länge, – staunet sehr! –
Wohl hundert Ellen oder mehr.
Fünf Eisenspeere zart und klein,
Regiert von einem Mägdelein,
Die suchen – hört! – mich zu bezwingen
Und meine Länge zu verschlingen.
Das Mädchen lässt die kleinen Lanzen
Beständig einen Reigen tanzen
Und dabei werd' ich nach und nach
Bezwungen ohne Stich und Schlag.
Ich arme, dünne, mächtig lange,
Zusammengerollte Riesenschlange,
Ich bin dann, wenn man's recht besieht,
Ein Ding, was an den Fuß man zieht.

Lösung anzeigen

Wollknäuel, Stricknadeln und Strumpf

Anmerkungen

Fremder Strauch: Baumwolle; Sanftes Tier: Schaf; Kamm und Räder: Spinnrocken

Verweise

Worträtsel, Löschke