Logo
Rätselgedichte, Rätselreime

≡ ▲

Rätselgedicht Nr. 10024

von Carola Koch

Homoionym

Gefangne Könige sah ich schreiten
Hin und wieder, hin und wieder,
Durch der Tage, durch der Jahre
Langsam würgend Einerlei.
Flackernd irren ihre Blicke
In niemals erspähte Fernen,
Und sie peitschen sich die Flanken
In ohnmächt'ger Sehnsucht heiß.
Ungebrochen ist die Haltung,
Doch zu Stein erstarren plötzlich
Die Gestalten, düster brütend,
Eine Frage brennt sie wund.
Eine Frage bohrt im Hirne,
Zittert glühend durch die Glieder:
Kommt der Tag der Freiheit nimmer,
Schlägt der Rache Stunde nie?
* * *
So in Stein gehauen steh'n sie
Auf dem Marktplatz einer alten
Flamenstadt, die ihres Namens;
Die im Kriege alle Schrecken
Wilder Brände in den Straßen,
In den Herzen knirschend litt.

Lösung anzeigen

Löwen, Leuven

Anmerkungen

Leuven ist eine belgische Stadt in der Region Flandern. Sie ist Hauptstadt der Provinz Flämisch-Brabant und Hauptort des Bezirks Löwen.

Verweise

Homoionyme, Koch