Logo
Rätselgedichte, Rätselreime

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 9231

von Carl Heinrich Oesterlein

Scharade (1+1 Silben)

Die Erste zeigt, wie viel der Mensch vermag.
Kaum ward bei ihm der Golddurst wach,
Hat er als Herr der Schöpfung mich geboren.
Durch mich wird viel gewonnen, viel verloren.

Folgt meine Letzte dem geschloss'nen Frieden nach,
Mit Recht ertönt dann Weh' und Ach!
Und doppelt wehe, wer mein Ganzes gar erfährt!
Der Reichste dann sehr oft den letzten Deut entbehrt!

Lösung anzeigen

Schiff + Bruch = Schiffbruch

Verweise

Scharaden, Oesterlein