Logo
Rätselgedichte, Rätselreime

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 8985

von Tante Eva

Homonym

[1]Gar oftmals hab' im Leben
Ich Anstoß schon gegeben;
[2]Auch malt' ich, denkt wie kühn!
Mein Opfer gelb, blau, grün.

[3]Es kann der Zwerg dem Riesen,
Wie mehrfach es bewiesen,
Abzapfen all sein Blut,
Hantiert er mich nur gut.

[4]Einst zählt ich zu Gewichten;
[5]Jetzt sagt man, ich hätt' Schichten,.
Drum werd' ich unbefugt
Zerklopft und untersucht.

[6]Doch, bin ich von den echten,
Tu ich mein Recht verfechten
Und brüste mich enorm,
Gefasst in edle Form.

Lösung anzeigen

Stein

Anmerkungen

1. Redewendung: Stein des Anstoßes; 2. geworfener Stein als Waffe; 3. Stein einer Steinschleuder (Anspielung auf Davis und Goliath und andere Geschichten);  4. Gewichtseinheit; 5. Mineral; 6. Edelstein, Schmuckstein

Stein war eine Masseneinheit (Gewichtsmaß) und als Handelsgewicht in verschiedenen Regionen Europas, wie in den Niederlanden (Steen), Deutschland, hier insbesondere Norddeutschland, Polen (Kamień), England (Stone) und Schweden in Gebrauch. Das schon im 17. Jahrhundert bekannte Maß war recht verschieden und warenabhängig. In Braunschweig unterschied man in leichten und schweren Stein und in Königsberg in den kleinen und großen Stein. Auch gab es einen Unterschied zwischen dem Maß großer oder schwerer Stein und Kramergewicht. Wurde Flachs und Wolle gewogen hatte man zwei verschiedene Steine, die bei Wolle nur halb so schwer waren. Das Maß Stein war in der Textilindustrie sehr beliebt.

Verweise

Homonyme, Tante Eva