Logo
Rätselgedichte, Rätselreime

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 8904

von Anonymus

Scharade (1+1 Silben)

Die Erste.

Ich trage die Sterne, ich halte den Mond,
Und alles was lebend die Erde bewohnt
Erfreut sich durch mich nur des Lebens.
Ich stärke den Kranken, er sehnt sich nach mir,
Die armen Gefangenen, Mensch und Tier,
Sie schmachten nach mir oft vergebens.

Die Letzte.

Der König, die Fürsten, die Großen der Welt,
Sie sind nur allein mir zu Herren bestellt,
Kein Niedriger kann mich besitzen.
Und dennoch – ein Handwerker bietet mich feil,
Für weniges Geld werd' ich Jedem zu Teil,
Und muss ihn vor Dieben beschützen.

Das Ganze.

Wir alle erfreuen am Ganzen uns oft,
Wir schmücken es herrlich, bis unverhofft
Ein Windstoß alles zertrümmert.
O Ärmster, an dessen bescheidenem Herd
Der feindliche Windstoß stets einkehrt,
Und jegliche Freude verkümmert

Lösung anzeigen

Luft + Schloss = Luftschloss

Verweise

Scharaden, Anonymus