Logo
Rätselgedichte, Rätselreime

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 7756

von Fr. J. Proschko

Rätsel

Allegorisches Rätsel als Neujahrsgruß.

Glück auf zum neuen Jahre!
Gelobt sei Jesus Christ!
Und weil's am Heimatsherde
Der alte Brauch noch ist,
So nimm zum neuen Jahre
Mein Leser ein Geschenk –
Und sei sodann des Gebers
Wohlwollend eingedenk.
Des Glückes Sinnbild bringe
Ich dir als Gabe dar:
Ein Kleeblatt mit vier Blättern
Bring ich zum neuen Jahr.

Ein Kleeblatt: seine Blätter
Sind seltsam von Natur:
Bald gleichen sie vier Flügeln –
Lies sei St. Lukas nur.
Bald gleichen sie vier Tatzen –
Sankt Markus gibt dies Bild, –
Bald gleichen sie vier Hörnern
Auf einem Glaubensschild...
Sie fliegen – gilt's zu preisen
Das Gotteslamm, empor –
Und senden ihr Hosanna
Zum heil'gen Engelchor.

Sie strecken sich wie Tatzen
Entgegen jedem Feind
Der unsern heil'gen Glauben
Schon zu vernichten meint –
Sie starren, feste Hörner
Entgegen jener Schar,
Die gern das Bild des Kreuzes
Möcht' stürzen vom Altar. –
Dies Kleeblatt grünt im Garten
Wo Christi Saat gedeiht
Und wird von tausend Gärtnern
Gepflegt weit und breit.

Gott wird es ihnen lohnen! –
Und – wunderbar und wahr –
Dies Kleeblatt, das sie pflegen
Wird jung mit jedem Jahr –
Und seine Gärtner mehren
Sich immer mehr und mehr
Und jeder trägt den Namen
Des Kleeblatts vor sich her. –
Wo blüht's dies Kleeblatt? sage!
Es blüht am Donaustrand. –
Sind grün wohl seine Blätter? –
Nein – weiß ist ihr Gewand.

Und sprich: sein Stiel, wo fußt er?
Er fußt auf edlem Grund,
Nenn' griechisch mir die Krone
Dann nenn' ich dir den Bund.*)
Den Bund für Gottes Ehre,
Für Christi heil'ge Lehr',
Durch den dieß Kleeblatt grünet
Und wachset immer mehr.
Dieß Kleeblatt ist ein Spiegel
Durch den die Wahrheit malt,
Zeigt Vielen, die da schauen,
Die wirkliche Gestalt.

Dies Kleeblatt ist ein Sternlein,
Zeigt Vielen an die Bahn,
Auf der zu Gottes Throne
Der Mensch gelangen kann.
Ein Vogel ist's mit Schwingen
Er flattert in die Welt,
Sucht üb'rall einzudringen
In Häuser, Hütt' und Zelt.
Es bringt dir Ruh' und Friede
Ins gramdurchwühlte Herz
Und würzt die ernste Lehre
Mit Frohsinn, Lust und Scherz.

Es mahnt, grollt, rügt das Laster
Wo es just nötig ist,
Drum nimm und brauch's als Pflaster
Wenn Du das Ganze bist! –

Lösung anzeigen

Das Zeitungsblatt der »Katholische Christ« mit den vier Evangelisten, den Hörnern bei Mathäus, den Löwentatzen bei Markus, u. s. w.

Anmerkungen

*) St. Stephansverein

Quelle

59.101

Verweise

Worträtsel, Der katholische Christ