Logo
Rätselgedichte, Rätselreime

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 7540

von Georg Bäumler

Homonym

Ich schweife durch die Wälder,
War sonst im Deutschen Harz,
Und geh' durch Schollenfelder
In Farben weiß und schwarz.

Bin wunderschön zu sehen
An einem blauen Zelt,
Und meine Grenzen gehen
Dann aus nach aller Welt.

Im Wald mit großem Rachen
Verfolg' ich Dachs und Fuchs,
Dort friedlich mit dem Drachen
Bin Nachbar ich dem Luchs.

Ich führe einen Wagen,
Da klein und dorten groß,
Und ihrer sieben tragen,
Ihn ohne Zaum und Ross.

Wie komm' zu solchen Ehren
Ich? Dies sei noch erzählt,
Doch drob das Buch der Mähren
Verschiedenes enthält.

Bekanntlich hat Saturnus,
Der Alte Lobesan,
Gefressen nach dem Turnus
Die eignen Söhne an.

Mit Jupiter, dem Kinde,
Der Alte wird berückt,
Und dass er es nicht finde,
Wird selbes fortgeschickt.

Die Amm', die ihn erzogen,
Auf einer Insel fern,
Verwandelt er gewogen
In einen Himmelsstern.

Doch Ovid hat gesehen
Die Sache anders; wie?
Er sagt, es sei geschehen
Auf einer Jagdpartie.

Dass Jupiter als alle
Mehr eine lieb gewann,
Drob Juno denn vor Galle
Zu schmollen fein begann.

Kallisto ward gewandelt
In ein sehr großes Tier,
Sofort ward sie behandelt
Wie Wild auf dem Revier.

Drum ist sie, aufgenommen
Von Jupiter gar hold,
Ans blaue Zelt gekommen.
Für einst'ger Minne Sold.

So habe ich erworben
Den Äther hold und blau,
Und bin nicht ausgestorben –
Im Wald und auf der Au.

Lösung anzeigen

Bär

Anmerkungen

1. Tier; 2. Sternbild (kleiner und großer Bär, Ursus Major und Ursus Minor, auch kleiner und großer Wagen genannt), bestehend aus 7 Sternen

Wie komm' zu solchen Ehren Ich? – In der Folge wird ein Teil der griechischen Mythologie erzählt, allerdings mit römischen Götternamen: Saturn = Kronos, Jupiter = Zeus, Juno = Hera.

Kronos (»der Himmel«) wurde geweissagt, dass ihn eines seine Kinder stürzen würde, darum hat er alle seine Kinder gleich nach der Geburt verschlungen. Allerdings gab im seine Frau Gäa (»die Erde«) statt des Zeus einen Stein zum Verschlingen. Zeus hat später – wie vorhergesagt – Kronos gestürzt und wurde der oberste der olympischen Götter.

Kallisto (gr. »die Schönste«) war in der griechischen Mythologie eine Nymphe aus dem Umfeld der Jagd- und Naturgöttin Artemis. Sie war eine Geliebte von Zeus, wurde von Hera in eine Bärin verwandelt und später als Sternbild ans Firmament versetzt.

Verweise

Homonyme, Allgemeine Bayerische Chronik