Logo
Rätselgedichte, Rätselreime

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 3944

von Karl Franz von Holzing

Scharade (2+1 Silben)

An die Nonne Serafine

Die ersten beiden Silben glühten
Im Kloster nicht, o Fromme, dir;
Nur auf dem Grabe der Verblühten,
Auf deinem Grabe blüh'n sie hier.

Die Letzte zierte deine Haare,
Da weinend du um Stärkung batst,
Und duldend hin zum Weihaltare,
Dem Ziele deiner Freuden, tratst.

Mit ihr verwelkten deine Reize; –
Wo Hügel sich an Hügel drängt,
Da blüht sie nun an deinem Kreuze,
Von sanfter Wehmut angehängt.

Das Ganze, das in Prüfungsstunden,
Dir, Serafine, Lind'rung gab,
Sank, fromm um deine Hand gewunden,
Mit dir zur düstern Gruft hinab.

Lösung anzeigen

Rosen + Kranz = Rosenkranz

Verweise

Scharaden, Holzing