Logo
Rätselgedichte, Rätselreime

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 3338

von Johann Gottlieb Münch

Scharade (2+1 Silben)

Spricht das erste Silbenpaar der Mund,
So tut er das Schönste am Menschen kund.
Durch dieses redet des Mädchens Herz,
Und wecket in dir den süßen Schmerz.

Die dritte ist Balsam für blutende Seelen,
Wenn Leiden und Gram den Unglücklichen quälen;
Doch dann nur den brennenden Schmerz er kühlt,
Wenn der Spender herzlich gerührt mitfühlt.

Das Ganze ist ein Pflänzchen zart
Von holder, anspruchsloser Art.
Das Blümlein kleidet in Unschuld sich,
Und lächelt bescheiden und züchtiglich.

Lösung anzeigen

Augen + Trost = Augentrost

Anmerkungen

Augentrost (Euphrasia) ist eine Pflanzengattung in der Familie der Sommerwurzgewächse (Orobanchaceae). Die über 350 Arten sind fast weltweit verbreitet, mit einem Schwerpunkt auf der Nordhalbkugel. [Wikipedia]

Verweise

Scharaden, Münch