Logo
Rätselgedichte, Rätselreime

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 3264

von Friedrich Haug

Scharade (1+1 Silben)

Man lässt vom Ersten und Zweiten
Sich oft zu Taten verleiten,
Die kein Vernünftiger fasst.
Das Erste fällt jedem, wie euch,
Das Zweite keinem zur Last.
Wer dieses vermehrt, wird reich;
Wer jenes vermehrt, gehasst.
Ihr könnt nicht mein Erstes regieren;
Mein Zweites aber regiert.
Mein Ganzes schimmert und ziert;
Doch kann's zum Scheine nur zieren.

Lösung anzeigen

Rausch + Gold = Rauschgold

Anmerkungen

Als Rauschgold (auch Flittergold, Knittergold, Schlaggold) werden papierdünne Messingfolien bezeichnet, die nach einer bestimmten Bearbeitung eine optische Ähnlichkeit mit Gold gewinnen. Es diente früher vor allem zur Herstellung von Christbaumschmuck sowie als Blattgold-Ersatz. Rauschgold wird heute nicht mehr hergestellt. [Wikipedia]

Verweise

Scharaden, Haug