ALL EN FR ES IT

Rätsel und Puzzles Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 2596

von Karl Jacht

Rätsel

Nenne mir des Bildes Namen,
Das von selbst entsteht,
Und mit Farben, Grund und Rahmen
Wie ein Hauch verweht,
Das den Sterblichen hienieden
Oft mit Trost erfüllt,
Und den Gram des Lebensmüden
Auf Minuten stillt.

Doch auch trübe Schmerzensszenen
Zeigt es Deinem Blick,
Und oft lässt es heißes Sehnen
Grausam Dir zurück;
Es malt schnell mit Zauberfarben
Dir der Zeiten Lauf;
Kaum verharschte Seelennarben
Reißt es wieder auf.

Wer im rauen Erdenleben
Sorg' und Schmerz nur fand,
Den kann sanft dies Bild erheben
In ein Feenland. –
Selig, wem sein Zauberschimmer
Wonneszenen malt,
Wem es, wenn auch täuschend, immer
Trost und Frieden strahlt!

Lösung anzeigen

Der Traum

Verweise

Worträtsel, Jacht