Logo
Rätselgedichte, Rätselreime

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 2414

von Wilhelm Usener

Scharade (1+2 Silben)

An Hulda

Umblüht von Lilienschnee und Rosen,
Wenn Liebe leis den Busen hebt,
Von stillen Grazien umschwebt,
Wie Weste um die Blumen kosen,
Muss stets die erste Silb' Dich nennen,
Und wer dich kennt, sagt sie von Dir; –
Und nie kann ich von Dir mich trennen,
Bist Du im vollsten Sinn sie mir.

Zum Himmel war' ich dann entzückt,
Die Letzten war' ich schon auf Erden,
Dann fühlt ich mich hier ganz beglückt,
Und nimmer könnt' ich mehr es werden.
Denn Du war'st mein, Du bist das Ganze,
Das sich auf ewig Dir gesellt,
Es zeigt Dich ruhend, wie im Tanze,
Als Wesen einer schönern Welt.

Lösung anzeigen

Hold + Selig = Holdselig

Verweise

Scharaden, Usener