ALL EN FR ES IT

Logo

≡ ► ◄ ▲

Cell or Segment Yajilin

Aufgaben

Regeln Rules
  • Schwärzen Sie einige Felder des Diagramms und
  • Zeichnen Sie einen einzigen Rundweg in das Diagramm ein, der sich nirgendwo selbst kreuzt oder berührt.
  • Die einzelnen Teilstrecken des Rundwegs verlaufen waagrecht oder senkrecht zwischen den Mittelpunkten orthogonal benachbarter Felder.
  • Der Rundweg muss durch alle leeren weißen Felder führen.
  • Die Zahl in einem Feld gibt an, wie viele Schwarzfelder es in Pfeilrichtung gibt (bis zum Rand des Diagramms, nicht bis zum nächsten Zahlen- oder Schwarzfeld). Es kann durchaus auch Schwarzfelder geben, auf die kein Pfeil zeigt.
  • Felder mit Zahlen dürfen nicht geschwärzt werden.
  • Zwei Schwarzfelder dürfen nicht orthogonal benachbart sein.
  • Kreuzfelder zählen nicht als Schwarzfelder, allerdings kann der Rundweg nicht durch sie hindurchführen.

Zusatzregeln: Die Zahl in einem Feld gibt an, wie viele Schwarzfelder ODER wie viele Segmente des Rundwegs es in Pfeilrichtung gibt (ggf. auch beides). Ein Segment ist ein  gerades Linienstück: waagrecht bei einem Pfeil nach links oder rechts bzw. senkrecht bei einem Pfeil nach oben oder unten. Querlinien zählen nicht!

  • Blacken some cells of the diagram and
  • draw a single closed loop which does not cross or touch itself.
  • The sections of the loop run horizontally and vertically between the center points of orthogonally adjacent cells.
  • The loop must visit all empty white cells exactly once.
  • The number in a cell indicates the number of black cells in the direction the corresponding arrow points to (up to the edges of the diagram, not up to the next numbered cell). There may exist some black cells no arrow points to.
  • Numbered cells are never painted black.
  • Black cells must not be orthogonally adjacent.
  • Crossed cells do not count as black cells and cannot be visited by the loop.

Additional Rules: A number indicates either the number of black cells or the number of loop segments in the pointed direction (may be both).

Aufgaben

Nr. 1