ALL EN FR ES IT

Logo

≡ ▲

Sumo Sudoku

Sumo Sudoku besteht aus 4 normalen Sudoku-Diagrammen, die einander überlappen und gemeinsam eine eindeutigen Lösung haben. — Viele Rätsel interaktiv/online lösen oder ausdrucken, mit Lösungen, verschiedene Schwierigkeitsgrade und Diagrammgrößen, Lösungstechniken, Links, Literatur.

DE Regeln EN Rules

Rätsel und Lösungen

Rätsel mit nachspielbarem logischen Lösungsweg sind farbig unterlegt.

Sortiert nach: Datum Schwierigkeitsgrad

Sortiert nach Datum

01, 02, 03, 04, 05, 06, 07, 08, 09, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30, 31, 32, 33, 34, 35, 36, 37, 38, 39, 40, 41, 42, 43, 44, 45, 46, 47, 48, 49, 50, 51, 52, 53, 54, 55, 56, 57, 58, 59, 60, 61, 62, 63, 64, 65, 66, 67, 68, 69, 70, 71, 72, 73, 74, 75, 76, 77, 78, 79, 80, 81, 82, 83, 84, 85, 86, 87, 88, 89, 90, 91, 92, 93, 94, 95, 96, 97, 98, 99, 100,

Sortiert nach Schwierigkeitsgrad

In dieser Sortierung zählt alleine der Zeitaufwand, der zur Lösung eines Rätsels nötig ist; die Größe des Diagramms geht nicht ein. Siehe dazu auch die Überlegungen zum Schwierigkeitsgrad.

Die jeweils neusten Rätsel sind noch nicht einsortiert, weil dazu noch keine Daten zum Zeitaufwand vorliegen.

leicht
1
2
3
4
5
6
7
8
schwer 81, 98, 94, 78, 74, 52, 57, 64, 91, 62, 48, 82, 79, 37, 67, 69, 70, 73, 63, 58, 54, 45, 51, 100, 49, 80, 42, 76, 72, 60, 86, 61, 07, 50, 23, 92, 26, 99, 13, 03, 47, 68, 87, 95, 89, 65, 38, 34, 41, 90, 46, 31, 33, 08, 16, 59, 44, 97, 55, 84, 43, 75, 35, 36, 53, 39, 25, 27, 04, 22, 32, 56, 02, 24, 09, 17, 19, 15, 40, 18, 29, 66, 71, 28, 06, 10, 77, 30, 14, 20, 21, 05, 11, 01, 83, 93, 12, 88, 96, 85,

Lexikon

Siehe auch das allgemeine Lexikon zu Sodoku.

Sumō [sɯmoː] (jap. 相撲, Sumō bzw. 大相撲, Ōzumō) ist eine ursprünglich aus Japan stammende Form des Ringkampfs. Einen Sumō-Kämpfer bezeichnet man als Sumōtori oder Rikishi. Ziel des Kampfes ist es, den Gegner aus einem sandbedeckten, mit einem Strohseil abgesteckten Kreis zu drängen oder ihn so aus dem Gleichgewicht zu bringen, dass er den Boden mit einem anderen Körperteil als den Fußsohlen berührt. Ein einzelner Kampf dauert meist nur einige Sekunden; während eines typischen Turniers finden mehrere hundert Kämpfe statt.