ALL EN FR ES IT JA RU

Rätsel und Puzzles Logo

≡ ► ◄ ▲

Roboter

Vladimir Portugalov, Nr. 5

Regeln Rules
In dem Diagramm bewegen sich vier Roboter: A, B, C und D. Ein Roboter bewegt sich geradlinig, horizontal oder vertikal (nicht diagonal), bis zu einem Hindernis, dann biegt er um 90° nach links oder rechts ab und bewegt sich weiter in der neuen Richtung.

Neben den Wänden des Diagramms gibt es 12 weitere unsichtbare Hindernisse, in jeder Zeile und jeder Spalte des Diagramms genau eines. Diese Hindernisse befinden sich zwischen zwei Feldern auf den Rasterlinien. Die Hindernisse bilden jedoch keine U-Formen; d.h. es ist immer möglich, dass sich ein Roboter nach links oder rechts wenden kann (in einer U-Form wäre er gefangen).

Die Diagramme zeigen die Roboter in der Ausgangsposition und dann nach 5, 10, 15 und 20 Schritten. In der Ausgangsposition bewegen sich die Roboter in verschiedene Richtungen. Zeichnen Sie die unsichtbaren Hindernisse ein!

Bespiel für die 12 Hindernisse: Es gibt 6 senkrechte Hindernisse, in jeder Zeile genau eines; und 6 waagrechte Hindernisse, in jeder Spalte genau eines.

Four robots move in the diagram: A, B, C and D. A robot moves in a straight line, horizontally or vertically (not diagonally), up to an obstacle, then turns 90° to the left or right and continues moving in the new direction.

Besides the walls of the diagram, there are 12 other invisible obstacles, exactly one in each row and column of the diagram. These obstacles are located between two cells on the grid lines. However, the obstacles do not form U-shape; i.e. it is always possible that a robot can turn to the left or right (it would be caught in a U-shape).

The diagrams show the robots in the starting position and then after 5, 10, 15 and 20 steps. In the starting position, the robots move in different directions. Draw in the invisible obstacles!

Example for the 12 obstacles: There are 6 vertical obstacles, exactly one in each row; and 6 horizontal obstacles, exactly one in each column.

Aufgabe

Lösung anzeigen

von Emma