ALL EN FR ES IT

Rätsel und Puzzles Logo

≡ ► ◄ ▲

Tauben in Kastenwagen

Physik, Nr. 17

In einem geschlossenem Kastenwagen werden Tauben transportiert, die friedlich auf dem Boden sitzen. Nun fährt der Kastenwagen über ein Schlagloch und die Tauben flattern eine Zeitlang im Kastenwagen herum, bevor sie sich wieder niederlassen. Während die Tauben herumflattern - ist da der Kastenwagen leichter, schwerer oder gleich schwer wie zu dem Zeitpunkt, als die Tauben am Boden saßen?

Lösung anzeigen

Der Kastenwagen ist gleich schwer, egal, ob die Tauben am Boden sitzen oder in der Luft herumflattern.

Wenn mit "Gewicht" die Masse gemeint ist (Balkenwaage), dann ändert sich natürlich nichts, denn die Masse von Wagen + Tauben + Luft ist ja konstant, egal, ob die Tauben fliegen oder nicht.

Wenn mit "Gewicht" die Kraft gemeint ist, mit der der der Wagen von der Erde angezogen wird (Federwaage), dann ändert sich auch nichts. Am Boden sitzend tragen die Tauben direkt zum Gewicht des Wagens bei. In der Luft flatternd üben sie eine Kraft auf die Luft aus, die die Luft nach unten drückt, und die Luft wiederum wirkt auf den Boden des Wagens. Die Kraft ist genauso groß die wie die Kraft, die die Tauben am Boden sitzend ausüben würden.