ALL EN FR ES IT JA RU

Rätsel und Puzzles Logo

≡ ► ◄ ▲

Wasserspaß

Physik, Nr. 12

Udo möchte seinen Kindern im Sommer etwas Abkühlung verschaffen und baut eine Wasserfontäne. Dazu nimmt er ein langes Rohr, das er an einem Ende verschließt und längs des Rohres "von oben" viele kleine Löcher als Düsen bohrt.

Was passiert nachdem er das andere Ende an die Wasserleitung angeschlossen hat:

1. Die einzelnen Wasserstrahlen sind alle gleich hoch.
       *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *
       *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *
       *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *
       *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *         
       *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *
       *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *
    >>>===========================================|
2. Die Höhe der Wasserstahlen nimmt zum Ende des Rohres ab.
          *  *  *
       *  *  *  *  *  *
       *  *  *  *  *  *  *  *  *
       *  *  *  *  *  *  *  *  *
       *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *
       *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *
       *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *
    >>>===========================================|
3. Die Höhe der Wasserstrahlen nimmt zum Ende des Rohres zu.
                                        *  *  * 
                               *  *  *  *  *  *
                      *  *  *  *  *  *  *  *  *
             *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *
       *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *
       *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *
       *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *
    >>>===========================================|

Der Rohr-Innendurchmesser ist über die Länge konstant. Die gebohrten Löcher haben alle den selben Durchmesser. Auftretende Turbolenzen sind zu vernachlässigen (laminare Strömung).

∨ Lösung