ALL EN FR ES IT

Logo

≡ ▲ ► ✓

Null-Zwei-Fünf

Null-Zwei-Fünf ist ein Logikrätsel: In jedes Feld ist eine Zahl (0, 2 oder 5)einzutragen, deren Zeilen/Spaltensummen vorgegeben sind.

Beispiel:
Beispiel
Lösung:
Lösung
  • In jedes Feld des Diagramms ist eine Zahl aus dem Bereich [0,2,5] einzutragen.
  • In einem Gebiet müssen alle Zahlen gleich sein.
  • Eine zahl am Rand des Diagramms gibt die Summe der Zahlen in der betreffenden Zeile bzw. Spalte an.

Aufgaben

Null-Zwei-Fünf Nr. 1
Nr. 1

Null-Zwei-Fünf Nr. 2
Nr. 2

Null-Zwei-Fünf Nr. 3
Nr. 3

Lösungen anzeigen

von Emma
Null-Zwei-Fünf Nr. 1
Nr. 1

Null-Zwei-Fünf Nr. 2
Nr. 2

Null-Zwei-Fünf Nr. 3
Nr. 3

Lösungstechniken

  1. In ungeraden Summen muss die 5 eine ungerade Anzahl mal vorkommen.
  2. Gerade Summen kleiner als 10 können keine 5 enthalten.

Lexikon

Uns ist nicht bekannt, wer Null-Zwei-Fünf erdacht hat bzw. wo diese Rätselart erstmals veröffentlicht wurde (möglicherweise in einem Rätselwettbewerb). Wir haben diese Rätselart in der Zeitschrift Logisch Nr. 2 von 2006 gefunden; dort wurde die Rätselart als Neuheit vorgestellt. Autor war Joachim Vetter.

Andere Bezeichnungen für Null-Zwei-Fünf sind uns keine bekannt. Siehe auch den Artikel zur Benennung von Rätselarten.

Ähnliche Rätselarten:

Zahlenrätsel, speziell Eins-bis-X und Summandum.

Siehe auch die Quellenangaben unten auf den einzelnen Aufgabenseiten, die allgemeine Linkliste, die Bücherliste und die Zeitschriftenliste.

Bücher:

Uns sind keine Bücher mit größeren Mengen von Null-Zwei-Fünf-Rätseln bekannt.

Zeitschriften:

DE Logisch enthielt früher in einigen Ausgaben einige Null-Zwei-Fünf Rätsel. Logisch erscheint zweimonatlich; eine Ausgabe kostet €2.80 (Stand Juni 2016).

Quellen

Zeitschrift Logisch, Nr. 2, 2006