ALL EN FR ES IT

Logo

Mochinyoro (モチにょろ)

Regeln (Rules) • LexikonLinks und Literatur

DE Regeln: Schwärzen Sie einige Felder des Diagramms. Die schwarzen Felder zerlegen das Diagramm in rechteckige Bereiche weißer Felder. Jedes Feld mit einer Zahl gehört zu einem weißen Bereich; und zu einem weißen Bereich darf maximal ein Feld mit einer Zahl gehören. Die Zahl gibt an, aus wie vielen Feldern der weiße Bereich besteht. Die weißen Bereiche dürfen einander nicht orthogonal berühren, müssen aber diagonal zusammenhängen. Die schwarzen Felder dürfen keinen Bereich der Größe 2x2 überdecken und dürfen nicht rechteckig (oder quadratisch) sein.

  

EN Rules: Paint some cells of the diagram black. The black cells divide the diagram in rectangular areas of white cells. All cells with a number belong to a white area; to a white area belongs at most one cell with a number. The number denotes how many cells belong to the white area. Some white areas may not include a cell with a number. White areas may not touch each other orthogonally; but all white areas must be diagonally connected. The black cell must not cover an area of 2x2 or larger and must not be rectangular (or square).

Lexikon

Bezeichnung:

モチ (mochi) = Motivation
に (ni) = ?
ょろ (yoro) = ?

Herkunft:

Uns ist nicht bekannt, wann und wo Mochinjoro erstmals veröffentlicht wurde (wahrscheinlich in der Zetschrift Puzzle Communication Nikoli) und wer diese Rätselart erfunden hat.

Links und Literatur

(wird ergänzt)