Logo
Rätsel und Puzzles

≡ ▲

Puzzle Communication Nikoli, Nr. 169

»Omopa« Rätsel

Jede Ausgabe der Zeitschrift Puzzle Communication Nikoli enthält einige Seiten mit 3~6 neuen Rätselarten, die wir hier vorstellen. Zu jeder Rätselart gibt es einige Rätsel, die wir hier leider nicht veröffentlichen können, da sie dem Urheberrecht unterliegen und wir von Nikoli keine Genehmigung dafür erhalten haben. (Konkret: Auf unsere Anfrage haben wir keine Antwort erhalten.)

Siehe dazu auch den Lebenslauf einer Nikoli Rätselart.

Neue »omopa« aus dem letzten Heft(en)

1. Dotchirupu

Siehe PCN 167

Beispiel:
Beispiel
Lösung:
Lösung

2. Bonbawazu

Siehe PCN 167 (Japanische Schriftzeichen)

Beispiel:
Beispiel
Lösung:
Lösung

3. Twinloop

Siehe PCN 168

Beispiel:
Beispiel
Lösung:
Lösung

4. Kokkyo

Siehe PCN 168

Beispiel:
Beispiel
Lösung:
Lösung

5. Shinkurosuketo

Siehe PCN 168

Beispiel:
Beispiel
Lösung:
Lösung

Neue »omopa« in diesem Heft

6. Zwillinge

Erinnert an Milchtee und Milchkaffee.

Japanisch: 双子座
Romaji: Shuāngzǐzuò
Deutsch: Zwillinge
Englisch: Twins
DE Regeln EN Rules
  1. Verbinden Sie drei oder mehr Kreise durch waagrechte oder senkrechte Linien zu Bündeln.
  2. Durch ein Feld darf maximal eine Linie führen; ggf. bleiben einige Felder leer.
  3. Jeder Kreis gehört zu genau einem Bündel. Zu einem Bündel kann nur ein Kreis mit einer Zahl gehören.
  4. Von einem weißen Kreis muss genau eine Linie ausgehen; von einem schwarzen Kreis müssen zwei bis vier mehr Linien ausgehen.
  5. Zu jedem Bündel muss es mindestens ein identisches Bündel an einer anderen Stelle des Diagramms geben, unabhängig von Drehungen und Spiegelungen.
  6. Bündel mit gleichen Zahlen müssen die gleiche Form haben; Bündel mit verschiedenen Zahlen müssen verschiedene Form haben.
  1. Connect three or more circles by horizontal or vertical lines to form bundles.
  2. At most one line may pass through a cell; some cells may remain empty.
  3. Each circle belongs to exactly one bundle. Only one circle with one number can belong to a bundle.
  4. Exactly one line must start from a white circle; two to four more lines must start from a black circle..
  5. For each bundle, there must be at least one identical bundle at another location in the grid, regardless of rotations and reflections.
  6. Bundles with the same numbers must be of the same shape; bundles with different numbers must be of different shapes.
Beispiel:
Beispiel
Lösung:
Lösung

Aufgaben

Zwillinge Nr. 1
Nr. 1
Zwillinge Nr. 2
Nr. 2
Zwillinge Nr. 3
Nr. 3

∨ Lösungen

7. Wanrumuwandoa

Japanisch: ワンルームワンドア
Romaji: wanrūmuwandoa
Deutsch: mit einem Raum und einer Tür
Englisch: one room one door

Wanrūmuwandoa ist das Englische one room one door homophon übertragen in japanische Schrift: wanrūmuwandoa → wan rum wan doa → one room one door

DE Regeln EN Rules
  1. Schwärzen Sie einige Felder des Diagramms.
  2. Eine Zahl in einem Gebiet gibt die Anzahl der Schwarzfelder in dem Gebiet an. Von Gebieten ohne Zahlenfeld ist die Anzahl der Schwarzfelder nicht bekannt.
  3. Schwarzfelder dürfen nicht orthogonal benachbart sein.
  4. Ein Gebiet darf nicht durch Schwarzfelder in mehrere weiße orthogonal zusammenhängenden Bereiche zerlegt werden.
  5. Zwischen zwei Gebieten darf es nur einen ein einziges paar orthogonal benachbarter weißer Felder geben (mit der Gebietsgrenze dazwischen).
  6. Alle weißen Felder müssen einen einzigen einzigen orthogonal zusammenhängenden Bereich bilden.
  1. Blacken some cells of the grid.
  2. A number in a region indicates the amount of black cells in this region. From regions without a number the amount of black cells is not known.
  3. Black cells my not be orthogonally adjacent.
  4. Black cells may not divide a region in several orthogonally contiguous areas.
  5. Between two regions there may be only one pair of orthogonally adjacent white cells (with the area border between them).
  6. All white / black cells must form a single orthogonally contiguous area
Beispiel:
Beispiel
Lösung:
Lösung

Aufgaben

Wanrumuwandoa Nr. 1
Nr. 1
Wanrumuwandoa Nr. 2
Nr. 2
Wanrumuwandoa Nr. 3
Nr. 3
Wanrumuwandoa Nr. 4
Nr. 4

∨ Lösungen

8. Maruichibatsuni

Japanisch: マルイチバツニ
Romaji: maruichibatsuni
Deutsch: ?
Englisch: ?
DE Regeln EN Rules
  1. Tragen Sie in einige Felder ein Kreuz oder einen Kreis (oder beides) ein; ggf. bleiben einige Felder leer.
  2. Jeder Kreis hat einen Werte von 1 und jedes Kreuz hat einen Wert von 2.
  3. Eine Zahl in einem schwarzen Feld ist die Summe der Zahlen der orthogonal benachbarten weißen Feldern. Von Schwarzfeldern ohne Zahl ist diese Summe nicht bekannt.
  4. Sowohl die Kreise als auch die Kreuze müssen jeweils einen einzigen orthogonal zusammenhängenden Bereich bilden..
  1. Enter a circle or a cross (or both) in some cells of the grid; some cells may remain empty.
  2. Each circle has a value of 1 and each cross has a value of 2.
  3. A number in a black cell is the sum of the numbers of the orthogonally adjacent white cells. For black cells without a number this sum is not known.
  4. Both the circles as well as the crosses must each form a single orthogonally contiguous area.
Beispiel:
Beispiel
Lösung:
Lösung

Aufgaben

Maruichibatsuni Nr. 1
Nr. 1
Maruichibatsuni Nr. 2
Nr. 2
Maruichibatsuni Nr. 3
Nr. 3
Maruichibatsuni Nr. 4
Nr. 4

∨ Lösungen

Bewährte Rätsel

9. Doppelschokolade

10. Mittelweg

11. Nurimisaki