Logo
Rätsel und Puzzles

≡ ▲

Puzzle Communication Nikoli, Nr. 168

»Omopa« Rätsel

Jede Ausgabe der Zeitschrift Puzzle Communication Nikoli enthält einige Seiten mit 3~6 neuen Rätselarten, die wir hier vorstellen. Zu jeder Rätselart gibt es einige Rätsel, die wir hier leider nicht veröffentlichen können, da sie dem Urheberrecht unterliegen und wir von Nikoli keine Genehmigung dafür erhalten haben. (Konkret: Auf unsere Anfrage haben wir keine Antwort erhalten.)

Siehe dazu auch den Lebenslauf einer Nikoli Rätselart.

Neue »omopa« aus dem letzten Heft(en)

1. Dotchirupu

Siehe PCN 167

Beispiel:
Beispiel
Lösung:
Lösung

2. Noraneko²

Siehe PCN 167

Beispiel:
Beispiel
Lösung:
Lösung

3. Bonbawazu

Siehe PCN 167 (Japanische Schriftzeichen)

Beispiel:
Beispiel
Lösung:
Lösung

4. Warp

Siehe PCN 167

Beispiel:
Beispiel
Lösung:
Lösung

Neue »omopa« in diesem Heft

5. Shinkurosuketo

Japanisch: シンクロスケート
Romaji: shinkurosukēto
Deutsch: Synchron-Skaten
Englisch: Syncronized Skating
DE Regeln EN Rules
  1. Verbinden Sie je N Kreise zu einer Kette. N ist bei jeder Aufgabe angegeben. Es kann mehrere Ketten geben.
  2. Eine Kette muss die Kreise in der korrekten Reihenfolge der Zahlen verbinden, wobei Kreise ohne Zahl die fehlenden Zahlenkreise ersetzen (Joker).
  3. Eine Kette muss aus geraden Linien bestehen, die einen beliebigen Winkel haben können (nicht nur waagrecht, senkrecht oder diagonal).
  4. Linien zweier Ketten, die die gleiche Zahl verbinden, müssen parallel sein.
  5. Eine Kette darf sich nicht selbst kreuzen; zwei Ketten dürfen einander kreuzen, jedoch nicht in einem Kreis.
  1. Connect N circles to form a chain. N is given for each puzzle. There might be more than one chain.
  2. A chain must connect circles in the correct numerical order, with circles without a number replacing the missing numerical circles (wildcard).
  3. A chain must consist of straight lines that may have any angle (not only horizontal, vertical or diagonal).
  4. Lines of two chains connecting the same number must be parallel.
  5. A chain may not cross itself; two chains may cross each other, but not in a circle.
Beispiel:
Beispiel
Lösung:
Lösung

Aufgaben

Shinkurosuketo Nr. 1
Nr. 1, 9 Kreise
Shinkurosuketo Nr. 2
Nr. 2, 8 Kreise
Shinkurosuketo Nr. 3
Nr. 3, 9 Kreise

∨ Lösungen

6. Edawakareza

Japanisch: 枝分かれ座
Romaji: edawakareza
Deutsch: Filiale, Niederlassung
Englisch: Branch
DE Regeln EN Rules
  1. Verbinden Sie Kreise und Quadrate durch waagrechte und senkrechte Linien, sodass Bündel mit mindestens einem Quadrat und mindestens drei Kreisen entstehen.
  2. Jeder Kreis und jedes Quadrat muss zu genau einem Bündel gehören.
  3. Durch ein Quadrat muss genau eine Linie hindurchführen (2er); zusätzlich darf darin eine Linie enden (3er).
  4. Von einem Kreis muss genau eine Linie ausgehen, die (über 2er-Quadrate und Leerfelder hinweg) in einem anderen Kreis oder in einem 3er-Quadrat endet.
  5. Eine Zahl in einem Kreis gibt die Anzahl der 3er-Quadrate im Bündel an, zu dem der Kreis gehört. Zu einem Bündel kännen mehrere Zahlenkreise (m it gleichen Zahlen) gehören.
  6. In jedem Bündel muss mindestens ein 3er-Quadrat gehören.
  1. Connect circles and squares by horizontal and vertical lines so that bundles with at least one square and at least three circles are created.
  2. Each circle and each square must belong to exactly one bundle.
  3. Exactly one line must pass through a square (2-square); in addition, one line may end in it (3-square).
  4. Exactly one line must start from a circle and end (across 2-squaree and empty spaces) in another circle or in a 3-square.
  5. A number in a circle indicates the amount of 3-squares in the bundle to which the circle belongs. A bundle can have several numbered circles (with the same number, of course).
  6. In each bundle there must be at least one 3-square.
Beispiel:
Beispiel
Lösung:
Lösung

Aufgaben

Edawakareza Nr. 1
Nr. 1
Edawakareza Nr. 2
Nr. 2
Edawakareza Nr. 3
Nr. 3

∨ Lösungen

7. Kokkyo

Japanisch: 国境を越えて繋がれ
Romaji: Kokkyō o koete tsunagare
Deutsch: Grenzüberschreitung
Englisch:  
DE Regeln EN Rules
  1. In jedes Feld des Diagramms ist eine Zahl aus dem bereich 1~9 einzutragen.
  2. Die Zahl in einem schwarzen Kreis gibt die Summe aller Zahlen in dem anderen Feldern des Gebiets an.
  3. Jeweils zwei gleiche Zahlen müssen orthogonal benachbart sein, wobei sich die Zahlenfelder in verschiedenen Gebieten befinden müssen.
  1. Enter a number from the range 1~9 in each cell of the grid.
  2. A number in a black circle indicated the sum of the other numbers in the same region.
  3. Each two identical numbers must be orthogonally adjacent across region boundaries.
Beispiel:
Beispiel
Lösung:
Lösung

Aufgaben

Kokkyo Nr. 1
Nr. 1
Kokkyo Nr. 2
Nr. 2
Kokkyo Nr. 3
Nr. 3

∨ Lösungen

8. Twinloop

Japanisch: ツインループ
Romaji: tsuinrūpu
Deutsch: Doppelschleife
Englisch: Twin Loop
DE Regeln EN Rules
  1. In das Diagramm sind genau zwei Rundwege einzuzeichnen, einer entlang der Rasterlinien und einer durch die Felder.
  2. Jeder schwarze Kreis muss auf einem der beiden Rundwege liegen.
  3. In jedem weißen Kreis müssen sich die beiden Rundwege kreuzen (jedoch an keiner anderen Stelle).
  4. Ein Rundweg darf nicht durch ein Feld mit einer Zahl führen. Die Zahl gibt die Anzahl der Rundwege an, in deren inneren das Feld liegt.
  1. Draw exactly two loops in the grid, one loop along the grid lines and one loop through the cells.
  2. Each black circle must be part of exactly one
  3. In each white circle the two loops must cross.
  4. A loop may not pass through a cell with a number. The number indicates the amount of loops in which the cell is inside.
Beispiel:
Beispiel
Lösung:
Lösung

Aufgaben

Twinloop Nr. 1
Nr. 1
Twinloop Nr. 2
Nr. 2
Twinloop Nr. 3
Nr. 3

∨ Lösungen

Bewährte Rätsel

9. Bleistifte

10. Doppelschokolade

11. Nurimisaki

12. Mittelweg