ALL EN FR ES IT JA RU

Rätsel und Puzzles Logo

≡ ▲

Puzzle Communication Nikoli, Nr. 156

»Omopa« Rätsel

Jede Ausgabe der Zeitschrift Puzzle Communication Nikoli enthält einige Seiten mit 3~6 neuen Rätselarten, die wir hier vorstellen. Zu jeder Rätselart gibt es 3~6 Rätsel, die wir hier leider nicht veröffentlichen können, da sie dem Urheberrecht unterliegen und wir von Nikoli keine Genehmigung dafür erhalten haben. (Konkret: Auf unsere Anfrage haben wir keine Antwort erhalten.)

Neue »omopa« aus dem letzten Heft(en)

1. Moon and Sun

Japanisch: 月か太陽
Romaji: Tsuki ka taiyō
Deutsch: Mond und Sonne
Englisch: Moon and Sun
Beispiel:
Beispiel
Lösung:
Lösung

Siehe PCN ??? und www.janko.at (Moonsun)

Kommentar:

Es gibt eine große Anzahl von Einsendungen, und einige der Aufgaben müssen auf unterschiedliche Weise gelöst werden. Einige der Rätsel sind sehr einfach zu lösen. Wir werden von nun an 10x10 Quadrate verwenden, aber wir wollen es den Leuten so einfach wie möglich machen.

2. Wortsuche

Japanisch: おれひとリシークワーズ
Romaji: Ore hito rishīkuwāzu
Deutsch: Wortsuche
Englisch: Word Search
Beispiel:
Beispiel
Lösung:
Lösung

Kommentar:

Ich veröffentliche nicht viele Worträtsel, aber dieses hat mich schwer beeindruckt. Ich denke, es ist eine gute Idee, viele gleiche Buchstaben zu verwenden, um den Schwierigkeitsgrad des Rätsels zu erhöhen.

3. Onsen Meguri

Japanisch: 温泉めぐり
Romaji: Onsen meguri
Deutsch: Tour durch die heißen Quellen
Englisch: Wellness-Tour

Wir haben keine Ahnung, warum Nikoli diese Rätselart mit Hashiwokakero vergleicht.

Beispiel:
Beispiel
Lösung:
Lösung
Regeln Rules ルール
  1. In der Diagramm sind einige Rundwege einzuzeichnen, die insgesamt kein Feld mehrfach durchlaufen, aber nicht notwendigerweise durch alle Felder führen.
  2. Die einzelnen Teilstrecken der Rundwege verlaufen waagrecht oder senkrecht zwischen den Mittelpunkten orthogonal benachbarter Felder.
  3. Jeder Rundweg muss durch genau ein Feld mit einem Kreis führen.
  4. Ein Rundweg kann durch mehrere Gebiete führen. Die Anzahl der Felder, durch die der Rundweg in diesen Gebieten führt, muss in allen Gebieten gleich sein und wird durch die Zahl im Kreis festgelegt. Bei Kreisen ohne Zahl ist die Anzahl der Felder pro Gebiet unbekannt.
  5. Jedes Gebiet muss durch mindestens einen Rundweg durchlaufen werden.
  6. Ein Rundweg darf ein Gebiet nur ein einziges mal betreten und wieder verlassen.
  1. Draw several loops in the diagram. The loops in total may pass through a cell at most once but do not necessarily pass through all cells.
  2. The sections of the loop run horizontally or vertically between the center points of orthogonally adjacent cells.
  3. Each loop must pass through exactly one circle.
  4. A loop may pass through several regions. The number of cells visited by the loop must be equal in each of these regions and must be equal to the number in the circle. For empty circles this number is not known.
  5. Each region must be visited at least by one loop.
  6. A loop may not visit a region more than once.
  1. 盤面のいくつかのマスに線をひいて、いくつかの輪っかを作りましょう。
  2. 線は、マスの中央を通るようにタテヨコに引きます。線を交差させたり、枝分かれさせたりしてはいけません。
  3. 1つの輪っかには、必ず1つだけ丸が入ります。
  4. 太線で区切られた部分を部屋と呼びます。すべての部屋には、1つ以上の輪っかの線が通ります。
  5. 輪っかの線は、いくつかの部屋を同じマス数ずつ通過します。丸の中の数字は、そのマス数を表します。数字のない丸では何マスになるかは分かりません。
  6. 輪っかの線は、同じ部屋を二回以上出入りすることはできません。

Kommentar:

Dieses Rätsel sieht aus wie ein typisches Hashiwokakero-Rätsel, aber wenn es gelöst ist, hat es eine ganz besondere Note. Sie werden erstaunt sein, wie weit die Schleife reicht. Das nächste Rätsel in der Serie ist ein neues und spannendes Rätsel.

4. Milchkaffee²

Japanisch: コーヒー牛乳
Romaji: Kōhī gyūnyū
Deutsch: Milchkaffee²
Englisch: Milk Coffee

Siehe www.janko.at (Milchkaffee²)

Regeln Rules ルール
  1. Zeichnen Sie einige gerade Linien in das Diagramm ein.
  2. Die Linien verlaufen horizontal und vertikal durch die Mittelpunkte orthogonal benachbarter Felder und dürfen einander nicht kreuzen.
  3. Eine Linie verbindet jeweils zwei Kreise. Alle miteinander verbundenen Kreise bilden eine Gruppe. Jede Gruppe muss genau einen grauen Kreis und gleich viele weiße wie schwarze Kreise enthalten.
  4. Schwarze und weiße Kreise dürfen nie direkt miteinander verbunden sein.
  1. Draw some straight lines in the diagram.
  2. The lines run horizontally and vertically through the centers of orthogonally adjacent fields and must not cross each other.
  3. A line connects two circles. All connected circles form a group. Each group must contain exactly one grey circle and the same number of white and black circles.
  4. Black and white circles must never be directly connected to each other.
  1. 縦または横の同一列にある丸どうしをつなぐ線分をいくつか引く。線分は交差することができない。白丸記号と黒丸記号をつなぐ線分を引いてはいけない。
  2. ひとつながりになる丸記号の任意の集合には、唯一個の灰丸記号が含まれる。
  3. ひとつながりになる丸記号の任意の集合には、白丸記号と黒丸記号が同一個数含まれる。
Beispiel:
Beispiel
Lösung:
Lösung

Aufgaben:

Milchkaffee² Nr. 1
Nr. 1
Milchkaffee² Nr. 2
Nr. 2
Milchkaffee² Nr. 3
Nr. 3
Milchkaffee² Nr. 4
Nr. 4

Lösungen:

Milchkaffee² Nr. 1, Lösung
Nr. 1
Milchkaffee² Nr. 2, Lösung
Nr. 2
Milchkaffee² Nr. 3, Lösung
Nr. 3
Milchkaffee² Nr. 4, Lösung
Nr. 4

Kommentar:

Dies ist eine verbesserte Version von Haisima, die in der letzten Ausgabe erschienen ist. Haisima ist ein Puzzle, bei dem das Ganze zusammenhängt, aber jetzt wurden die Regeln vereinfacht, indem die Kreise getrennt wurden. Sie müssen lediglich eine Linie vom grauen Kreis zum weißen und schwarzen Kreis ziehen.

Franjo:

KOOHII GYOUNYOU ~ HAIZIMA

von ... erschien erstmals (und einmalig) in PCN #156, Herbst 2016.

Der einzige Unterschied zum Vorgänger -> HAIZIMA besteht wohl darin, dass nicht alle Kreise miteinander verbunden werden, sondern mehrere Gruppen entstehen, jede mit einem grauen Kreis im Zentrum.

Dem "KOOHII" in Katakana folgt das Kanji-Kompositum "GYOUNYOU", was "Milch" bedeutet?!

KOOHII ist das Englische Coffee, was zusammen mit Milch den Milchkaffee² ergibt.

Den Vorgänger kenne ich (noch) nicht.

Neue »omopa« in diesem Heft

5. Chimatana

Japanisch: チマターナ
Romaji: Chimatana
Deutsch: ?
Englisch: ?
Beispiel:
Beispiel
Lösung:
Lösung

Kommentar:

Franjo:

TIMATAANA von ... erschien erstmals in PCN #156, Herbst 2016.

Tragen Sie in die Kästchen des in Räume zerlegten Quadratrasters Katakana-Silben ein. Welche das jeweils sein müssen, steht am unteren und linken Rand. Manchmal sind mehrere Exemplare der gleichen Silbe einzutragen, am Rand steht dann jedoch vielleicht nur eine. Nicht alle Randpositionen sind mit Vorgaben belegt, einige bleiben frei, was bedeutet, dass in der betreffenden Zeile oder Spalte sich die Belegung der Kästchen während der Lösung ergeben muss. Es gibt auch Räume, die komplett leer bleiben müssen, ansonsten enthält jeder Raum zuletzt lauter gleiche Silben. Es geht demnach wohl nicht um das Bilden von Wörtern. Doch die Regeln sind (noch) nicht vollständig.

TIMATAANA oder Chimatana? Übersetzung?

6. Bahnlinie

Japanisch: 線路
Romaji: Senro
Deutsch: Bahnlinie, Bahntrasse
Englisch: Railroad
Regeln Rules ルール
  1. In das Diagramm ist unter Verwendung der vorgegebenen Linienstücks auf den schwarzen Feldern ein einziger Rundweg einzuzeichnen
  2. Der Rundweg darf höchstens einmal durch ein Feld führen, führt aber nicht notwendigerweise durch alle Felder.
  3. Die Teilstücke des Rundwegs verlaufen waagrecht oder senkrecht zwischen den Mittelpunkten orthogonal benachbarter Felder.
  4. Der Rundweg führt in jedem Gebiet durch genau zwei Felder; in einem biegt er rechtwinkelig ab und durch das andere führt er gerade hindurch.
  5. Schwarzfelder gehören zu keinem Gebiet.
  1. Draw a single closed loop in the diagram, using all line sections in black cells.
  2. The loop may pass through a cell at most once but does not necessarily pass through all cells.
  3. The sections of the loop run horizontally or vertically between the center points of orthogonally adjacent cells.
  4. In each region the loop passes through exactly two cells; in one of it turns at a right angle and in the other it passes straight through.
  5. Black cells do not belong to any region.
  1. 盤面のいくつかの白マスに線(レール) を引き、黒マス(トンネル)の中の白い 線とあわせて、全体で1つの輪っかがで きるようにしましよう。
  2. 太線で区切られたそれぞれの区域には、 し型の線とI型の線が1つずつ、タテか ヨコに入ります。
Beispiel:
Beispiel
Lösung:
Lösung

Folklore:

Das Diagramm stellt ein Schienennetz dar, das durch mehrere Provinzen führt. Die weißen Linien in schwarzen Feldern sind Tunnel.

Aufgaben:

Bahnlinie Nr. 1
Nr. 1
Bahnlinie Nr. 2
Nr. 2
Bahnlinie Nr. 3
Nr. 3
Bahnlinie Nr. 4
Nr. 4

Lösungen:

Bahnlinie Nr. 1, Lösung
Nr. 1
Bahnlinie Nr. 2, Lösung
Nr. 2
Bahnlinie Nr. 3, Lösung
Nr. 3
Bahnlinie Nr. 4, Lösung
Nr. 4

Kommentar:

Dies ist ein weiteres einfaches Puzzle. Die begrenzte Anzahl von Schienen erinnert mich an die Bälle, mit denen ich als Kind gespielt habe. Es sollte mehr Tunnel geben.

Franjo:

SENRO ~ BANDA von ... erschien erstmals in PCN #156, Herbst 2016.

Belegen Sie jeweils zwei Kästchen in jedem weißen Raum des zerlegten Quadratrasters mit Wegeplättchen, und zwar eines mit einer Geraden und das andere mit einer 90-Grad-Kurve. Zuletzt soll dabei ein Rundweg entstehen. Als Vorgaben dienen ein paar schwarze Kästchen, die ebenfalls eines dieser beiden Wegstücke zeigen.

Der Name ist ein Kanji-Kompositum, wobei "SEN" (ohne kun) für "Linie" steht und "RO, (-ji)" als "Straße, Weg" zu deuten ist. Das Ganze bedeutet Bus- oder Bahnlinie, Gleis oder Schiene, manchmal auch elektrische Leitung.

Der Nikoli-Kommentator redet von Schienen, also wird es wohl Bahnlinie oder Bahntrasse heißen.

7. Stostone

Japanisch: ストストーン
Romaji: Sutosutōn
Deutsch: Stostone
Englisch: Stostone
Von: Saitoo Subaru

Stostone wurde in die Jahresbände 2018 und 2019 aufgenommen. Etabliert ab PCN 162. Letztmalig in PCN 166.

Siehe www.janko.at (Stostone). Stostone ist inzwischen eine Standard-Rätselart, die von vielen Rätselautoren auch außerhalb von Nikoli aufgegriffen wurde (Blogs, Tweets).

Regeln Rules ルール
  1. Schwärzen Sie einige Felder des Diagramms [Papier] bzw. färben Sie die grauen Felder des Diagramms schwarz oder weiß [interaktiv].
  2. Eine Zahl in einem Gebiet gibt ab, wie viele Felder in dem Gebiet zu schwärzen sind. In Gebieten ohne Zahl können beliebig viele Felder (mindestens eines) geschwärzt werden.
  3. Innerhalb eines Gebietes müssen alle Schwarzfelder orthogonal zusammenhängen und so einen Stein bilden.
  4. Schwarzfelder dürfen nicht über Gebietsgrenzen hinweg orthogonal benachbart sein.
  5. Wenn alle Steine »nach unten fallen«, müssen sie die untere Hälfte des Diagramms lückenlos auffüllen.
  1. Blacken some cells of the diagram [paper] resp. color the gray cells of the diagram black or white [interactively].
  2. A number in a region indicates how many cells in this region must be blackened. In regions without a number any number of cells (at least one) may be blackened.
  3. Within a region the black cells must form a stone, an orthogonally contiguous area.
  4. Black cells must not be orthogonally adjacent across borders.
  5. If all stones »fall down«, they must cover the lower half of the diagram completely without gaps.
  1. 一部屋に1つ、黒マスのカタマリ(石)を入れる。数字は石のマス数。
  2. 石が部屋をまたぐことはない。
  3. 石を下に落とすと、隙間なく下半分が埋まるようになる(下図参照)
Beispiel:
Beispiel
Lösung:
Lösung
Lösung:
Lösung

Kommentar:

In jeder Reihe und Spalte muss die Hälfte der Quadrate schwarz sein, aber das ist nicht der einzige Faktor in Regel 4. Wenn im obigen Beispiel die untere rechte Ecke einer Zeile oder Spalte schattiert ist, entsteht eine Lücke, wenn die Zeile oder Spalte fällt. Das erinnert an das Spiel Tetris, das wir in unserer Kindheit gespielt haben.

Franjo:

STO-STONE ("SUTOSUTOON") von "SAITOO subaru" erschien erstmals in PCN #156, Herbst 2016.

Schwärzen Sie in jedem Raum des zerlegten Quadratrasters ein Polyomino, dessen Größe in vielen Räumen durch eine Zahl in einem Kästchen auch vorgeschrieben wird. (Ein Raum aus einem einzelnen Kästchen muss geschwärzt werden.) Auch das Zahlenkästchen darf geschwärzt werden. Die Polyominos dürfen untereinander allenfalls Eckkontakt besitzen. Würden zuletzt alle Polyominos wie beim TETRIS-Spiel senkrecht nach unten "fallen", so fügen sich bei richtiger Lösung alle zu einem lückenlosen schwarzen Rechteck zusammen, das exakt die halbe Höhe des Rasters besitzt. Man schwärzt also insgesamt genau 50 Prozent des Rasters.

Der Suffix des Katakana-Namens steht sicher für "Stone". "Store Stones" wäre naheliegend, nur müsste auch das erste O dann eigentlich verlängert werden. Für die Jahresbände 2018 und 2019 übertrug Nikoli den Namen in "Sto-stone", was leider wie Stottern klingt...

"Beförderung" ab PCN #162. Ab PCN #167 nicht mehr im Magazin.

Ist ja inzwischen eine Standard-Rätselart.
 

Bewährte Rätsel

8.

9.

10.

11.