ALL EN FR ES IT

Logo

≡ ▲ ► ✓

Mintonette

Mintonette ist ein Logikrätsel: Verbinden sie je zwei Zahlenfelder mit einer Line, die so oft abbiegt, wie die Zahl angibt. — Viele Rätsel interaktiv/online lösen oder ausdrucken, mit Lösungen, verschiedene Schwierigkeitsgrade und Diagrammgrößen, Lösungstechniken, Links, Literatur.

Beispiel:
Beispiel
Lösung:
Lösung
  • Verbinden Sie je Felder mit einer Zahl (bzw. einem Fragezeichen) mit einer Linie.
  • Die einzelnen Teilstrecken einer Linie verlaufen waagrecht oder senkrecht zwischen den Mittelpunkten orthogonal benachbarter Felder.
  • Durch jedes Feld muss genau eine Linie führen; in jedem Zahlen/Fragezeichen-Feld muss genau eine Linie enden.
  • Eine Zahl in einem Feld gibt an, wie oft die Linie abbiegt, bis sie in einem weiteren Feld mit der gleichen Zahl oder einem Fragezeichen-Feld endet. Ein Fragezeichen steht für eine beliebige Zahl > 0.

Wählen Sie ein Rätsel

Rätsel mit nachspielbarem logischen Lösungsweg sind farbig unterlegt.

Sortierung: Datum Größe Schwierigkeit

Sortiert nach Datum

01, 02, 03, 04, 05, 06, 07, 08, 09, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30, 31, 32, 33, 34, 35, 36, 37, 38, 39, 40,

Sortiert nach Größe

8x8 01, 02, 21, 22, 31, 32,
10x10 03, 04, 05, 06, 07, 08, 09, 10, 11, 23, 24, 25, 33, 34, 35,
12x12 12, 13, 14, 26, 27, 28, 36, 37, 38,
14x14 15, 16, 17, 29, 30, 39, 40,
17x17 18, 19, 20,

Sortiert nach Schwierigkeit

In dieser Sortierung zählt alleine der Zeitaufwand, der zur Lösung eines Rätsels nötig ist; die Größe des Diagramms geht nicht ein. Siehe dazu auch die Überlegungen zum Schwierigkeitsgrad.

Die jeweils neusten Rätsel sind noch nicht einsortiert, weil dazu noch keine Daten zum Zeitaufwand vorliegen.

leicht
1 32,
2 03, 05, 04, 24,
3 33, 22, 21, 07, 01, 23, 25, 26, 31, 28,
4 08, 35, 34, 06, 14, 02, 10, 09, 27, 36, 38,
5 11, 13, 12, 15, 16,
6 37, 39, 30,
7 40, 29, 19,
8 17, 18, 20,
schwer

Lösungstechniken

  1. ...

Lexikon

Info von Franz-Josef Schulte:

Mintonette wurde erstmals in der japanischen Rätselzeitschrift Puzzle Communications Nikoli, Nr. 73, Mai 1998 veröffentlicht. Nikolis Bezeichnung war Sokode Magare, Autor dieser Aufgaben war Derutonneru (der die Rätselart wahrscheinlich auch erdacht hat).

In Puzzle Communications Nikoli, Nr. 40, Dezember 1992, erschien Sumaga. möglicherweise ein Urahn von Mintonette bzw. Sokode Magare.

Bezeichnungen:

Andere Bezeichnungen für Mintonette sind: Sokode Magare und Sumaga. Siehe auch den Artikel zur Benennung von Rätselarten.

Varianten:

In Mintonette bei Puzzle Picnic enthalten die Felder keine Zahlen, sondern Kreise; dafür ist bei jedem Rätsel angegeben, wie oft eine Linie zischen zwei Kreisen abbiegen muss. Dies ist gleichbedeutend mit unseren Mintonette-Rätseln, bei denen alle Zahlen gleich sind.

In Sumaga sind nur die Startpunkte der Linien vorgegeben, die Endpunkte mussten selbst herausgefunden werden.

Ähnliche Rätselarten:

Linienrätsel, speziell Arukone und Anglers

Siehe auch die Quellenangaben unten auf den einzelnen Aufgabenseiten, die allgemeine Linkliste, die Bücherliste und die Zeitschriftenliste.

Bücher und Zeitschriften:

Uns sind keine Bücher oder Zeitschriften mit größeren Mengen von Mintonette-Rätsel bekannt.

Internet:

Englisch Puzzle Picnic

Alle Scripts, die meisten Applets und viele der Rätsel haben wir selbst erstellt; andere Rätsel veröffentlichen wir mit Zustimmung des jeweiligen Autors. Die von uns erstellten Rätsel unterliegen der Lizenz:

Creative Commons 3.0 Namensnennung; Keine kommerzielle Nutzung; Weitergabe unter gleichen Bedingungen.

Creative Commons 3.0: BY-NC-SA

Dies gilt natürlich nicht notwendigerweise für Inhalte anderer Autoren. Hinweise dazu finden Sie im Fußbereich der jeweiligen Seite (Autor, Quelle, Lizenzbedingungen). Im Zweifelsfall wenden Sie sich bitte an den dort angegebenen Autor oder an uns.

Einige der Rätsel sind Freeware oder Public Domain (zumindest sind wir dieser Meinung). Sollten Sie hier Inhalte finden, die Sie erstellt haben oder an denen Sie die Rechte besitzen, ersuchen wir Sie um Mail, um (je nach Wunsch) die Autorenangabe zu ergänzen oder den Inhalt zu löschen.