ALL EN FR ES IT

Logo

≡ ► ◄ ▲

Wie viele Fische?

Mathematik Nr. 130

Ein Teichbesitzer hat in seinem Fischteich eine ihm unbekannte Menge Fische. Da er sie nun zählen möchte fängt er an einem Tag 30 Fische, markiert diese mit roter Farbe und wirft sie in den Teich zurück. Am nächsten Tag fängt er 40 Fische. Zwei dieser Fische haben eine rote Markierung.

Wie viele Fische befinden sich ungefähr in dem Teich?

Lösung anzeigen

Alles was man sagen kann ist Folgendes: Mindestens 68 - nämlich 30 markierte und 38 unmarkierte Nach oben ist die mögliche Anzahl offen.

Alles was dazwischen liegt lässt sich über Wahrscheinlichkeitsrechnung ermitteln. Eine einzige Stichprobe sagt da aber praktisch gar nichts aus. Eine erste – allerdings sehr ungenaue – Hochrechnung ergibt die Zahl 600:

2 von 40 Fischen der Probe sind markiert, also kann man davon ausgehen dass die 30 markierten Fische 2/40 der Gesamtmenge darstellen. Insgesamt gibt es also 600 Fische.