ALL EN FR ES IT

Logo

Menü Main

Masyu²

Beispiel mit ausgearbeiteter Lösung

     
  Wir wollen nun nebenstehendes Beispiel gemeinsam lösen. Dieses ist sicher nicht das schwierigste Rätsel. Es geht hier nur darum, zu zeigen, wir man überhaupt an das Lösen eines Masyu²-Rätsels herangeht.
     
  Da der Linienzug nur aus horizontalen und vertikalen Linienstücken besteht, ist der Verlauf in den Ecken klar:
     
  Wenn der Linienzug von oben kommend in das Z-Feld münden würde (grün), müsste die Linie durch das graue Feld senkrecht verlaufen und im schwarzen Feld darüber nach rechts abbiegen (gelb). Die von Z kommende Linie müsste dann nach S fortgesetzt werden, was nicht regelkonform ist, da die Linie zwischen S und Z durch alle Felder gehen muss.
     
  Die Linie kann auch nicht von rechts kommend nach Z führen (grün), da sich sonst links oben ein Kreis ergeben würde (rot) (die Linie muss ja in dem vor dem Z und im schwarzen Feld abbiegen):
     
  Also führt die Linie von unten in das Z-Feld (grün), die von oben kommende Linie muss vor dem Z abbiegen (rot) und die Linie durch das graus Feld muss senkrecht verlaufen:
     
  Die Linie links oben muss in das S führen (grün). Die Linie rechts oben muss vor dem S nach unten abbiegen und dann im schwarzen Feld nach links abbiegen und nach unten weiterführen (rot):
     
  Nun gibt es nicht mehr viele Möglichkeiten; der Rest ist trivial: