ALL EN FR ES IT

Logo

≡ ► ◄ ▲

Stundenplan

Logical Nr. 2

Ein Schüler erhält am ersten Schultag seinen neuen Stundenplan. Wie üblich hat er die klassischen Hauptfächer Deutsch, Englisch, Mathematik jeweils vierstündig und die Nebenfächer Erdkunde, Geschichte, Biologie, Physik, Chemie, Religion, Musik, Kunst und Sport jeweils zweistündig pro Woche. Er hat jeden Tag genau sechs Stunden. Außerdem hat er zwischen der zweiten und dritten und zwischen der vierten und fünften Stunde eine Pause.

Rekonstruieren Sie den Stundenplan! Die Angaben müssen möglichst geschickt miteinander kombiniert und möglicherweise mehrmals verwendet werden. Unter Berücksichtigung aller Angaben ergibt sich genau eine Lösung.

Warnung: Dies ist ein teuflisch schwieriges Logical, nichts für Anfänger – aber auch etwas für Leute, die gerne "um die Ecke" denken.

Hinweise

  1. Einmal hat er nach Biologie Mathematik.
  2. Mittwochs und freitags hat er kein Musik.
  3. Genau an einem Tag hat er kein Englisch.
  4. Hauptfächer hat er nie in der letzten Stunde.
  5. In der zweiten Stunde montags hat er eine Sprache.
  6. Kunst und Sport werden nur doppelstündig unterrichtet.
  7. Physik hat er nie am Tag, an dem er Kunst oder Sport hat.
  8. Die auf Geschichte folgende Schulstunde ist immer Chemie.
  9. Mittwochs und donnerstags hat er Englisch in derselben Stunde.
  10. Erdkunde hat er einmal freitags in der ersten oder dritten Stunde.
  11. Höchstens einmal hat er Englisch vor oder nach einer Doppelstunde.
  12. Mindestens einmal hat er in der zweiten Stunde eine Naturwissenschaft.
  13. Wenn er Biologie hat, hat er in der zweite Schulstunde danach immer Religion.
  14. Eines der Fächer, die er freitags hat, hat er montags in der dritten Stunde.
  15. In der fünften Stunde montags und ersten donnerstags hat er dasselbe Fach.
  16. Hat er an einem Tag zweimal dasselbe Fach, dann nur in einer Doppelstunde.
  17. Falls er an einem Tag Erdkunde hat, hat er an diesem Tag auch Mathematik.
  18. Er hat nach Biologie genau dann Musik, wenn er vier Tage davor keine Musik hatte.
  19. An einem der ersten drei Schultage der Woche hat er Englisch in der ersten Stunde.
  20. In der dritten Stunde an dem einen Tag, an dem er kein Mathematik hat, hat er Kunst.
  21. Vor Erdkunde hat er zwar nie eine Pause, aber Mittwochs vor der zweiten Pause hat er Erdkunde.
  22. Donnerstags hat er nur zwei Nebenfächer, von denen er eines ebenfalls montags in der letzten Stunde hat.
  23. Am Tag, der zwischen den Tagen liegt, an denen er Religion hat, hat er in der letzten Stunde Chemie.
  24. An einem der Tage, an denen er am vorhergehenden und am kommenden Schultag kein Erdkunde hat, hat er in der ersten Stunde Religion.
  25. Die Anzahl der Schulstunden zwischen der ersten Musik- und der ersten Kunststunde der Woche gleicht der Anzahl der Schulstunden zwischen der letzten Geschichts- und der letzten Mathematikstunde der Woche.

Lösungsschema

  Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
1          
2          

PAUSE

3          
4          

PAUSE

5          
6          

Lösung anzeigen

  Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
1 Englisch Chemie Religion Mathematik Erdkunde
2 Deutsch Kunst Englisch Englisch Biologie

PAUSE

3 Physik Kunst Mathematik Deutsch Mathematik
4 Musik Deutsch Erdkunde Deutsch Religion

PAUSE

5 Mathematik Biologie Sport Geschichte Englisch
6 Geschichte Musik Sport Chemie Physik

• Die beiden Erdkunde Stunden ergeben sich zuerst durch Hinweis 21 und Hinweis 10.

• Durch Hinweis 24 kommt man zur Religionsstunde am Mittwoch.

• Dadurch kommt man, dank Hinweis 13 zur Biologiestunde am Dienstag.

• Durch Hinweis 23 und Hinweis 8 kommt man zu dem Schluss, dass Chemie am Donnerstag in  der 6. Stunde stattfindet.

• Da aber wegen Hinweis 22 kein weiteres Nebenfach am Donnerstag stattfinden kann, ist es nicht möglich dort noch eine Musikstunde zu platzieren.

• Am Freitag muss er nach Biologie Mathematik haben (Hinweis 1), weil das wegen Hinweis 4 am Dienstag nicht möglich ist.

• Daraus folgt, dass er am Dienstag nach Biologie Musik hat (Hinweis 18).