ALL EN FR ES IT

Logo

≡ ► ◄ ▲

Kormoransuppe

Lateral Nr. 14

Ein Mann kommt in ein Restaurant, das den Ruf hat, alle nur erdenklichen Essenswünsche zu erfüllen und bestellt Kormoransuppe. Diese wird ihm auch tatsächlich serviert, er isst einen Bissen davon und erschießt sich.

Warum hat er das getan?

Lösung anzeigen

Der Mann war mit mehreren Leuten auf einer einsamen Insel (unwegsamen Küste, nach der Information, die ich über Kormorane bekommen habe ;-) gestrandet und es gab nichts zu essen außer Kormoranen, die aber zu geschickt sind, um sich fangen zu lassen. Die Leute haben sich in zwei Gruppen aufgeteilt und sind auf die Jagd gegangen. Einmal kommt seine Gruppe ohne Erfolg zurück, aber die zweite Gruppe war erfolgreicher und serviert Kormoransuppe. Leider müssen sie dabei erfahren, dass der beste Freund des Mannes bei der Jagd verunglückt, im Meer ertrunken und in der Strömung verschwunden ist. Kurz danach werden alle gerettet.

Und nachdem der Mann in dem Restaurant, das alles serviert, zum ersten Mal im Leben wirklich Kormoransuppe gekostet hat, muss er erkennen, dass das, was er bisher für Kormoran gehalten hat, Suppe von seinem besten Freund war...