ALL EN FR ES IT

Logo

≡ ► ◄ ▲

Der Tote im Bett

Lateral Nr. 10

Ein Mann liegt tot im Bett. Neben ihm legt eine Schere, und obwohl diese seinen Tod verursacht hat, ist nirgends Blut zu sehen. Der Mann hat auch sonst keine Wunden. Was ist geschehen?

Lösung anzeigen

Wie gewöhnlich nahm der Mann vor dem Schlafengehen ein Schlafmittel, bevor er sich in sein Wasserbett legte. Als er eingeschlafen war, kam der Mörder ins Zimmer und schnitt mit der Schere ein Loch in die Wasserbettmatratze. Das Wasser lief aus und füllte die Auffangwanne, die dazu dient, Wasserschäden zu vermeiden. In dieser Wanne ist der Mann dann ertrunken.