ALL EN FR ES IT

Rätsel und Puzzles Logo

Menü Main

Irasuto

Beispiel mit ausgearbeiteter Lösung

     
  Wir wollen nun nebenstehendes Beispiel gemeinsam lösen. Dieses ist sicher nicht das schwierigste Rätsel. Es geht hier nur darum, zu zeigen, wir man überhaupt an das Lösen eines Irasuto-Rätsels herangeht.
     
  Alle Felder rund um die weiße 0 links unten mussen schwarz sein (grün).

Die weiße 4 rechts kann nach oben nur zwei weiße Felder sehen; also muss sie mindestens 2 weiße Felder nach links sehen (blau).

Die weiße 4 oben kann maximal 1 Feld nach links und zwei Felder nach rechts sehen, also muss mindestens ein Feld nach unten weiß sein. (gelb)

     
  Die schwarze 2 links oben kann maximal ein Feld nach oben sehen, also muss sie mindestens ein Feld nach unten sehen (grün).

Die schwarze 3 in der Mitte kann ein Feld nach rechts und ein Feld nach unten sehen, also muss sie mindestens ein Feld nach oben sehen (blau).

In der Folge kann die weiße 4  nur 2 Felder nach rechts sehen, also muss sie zwei Felder nach unten sehen (gelb).

     
  Die schwarze 3 in der Mitte kann nur ein Feld nach unten sehen, also muss sie mindestens zwei Felder nach oben sehen (grün).

Eines der beiden Kreisfelder muss weiß sein, also muss das Feld unter der weißen 1 schwarz sein (blau).

     
  Das Quadratfeld muss weiß sein, da nicht beide Felder links der weiße 4 oben weiß sein können (blau).

Das Kreisfeld muss schwarz sein, damit die schwarze 3 darüber drei schwarze Felder sieht (grün).

Die beiden Punktfelder müssen weiß sein, damit die weiße 4 darunter 4 weiße Felder sieht (gelb).

     
  Die schwarze 2 links muss zwei schwarze Felder sehen (grün).

Das Feld über der schwarzen 2 oben muss weiß sein, da die 2 bereits zwei schwarze Felder sieht.

Das Kreisfeld muss schwarz sein, damit die schwarze drei oben drei schwarze Felder sieht.

Die Quadratfelder müssen weiß sein (wegen der weißen 4 darüber).

     
  Das Kreisfeld muss wegen der weißen 3 darüber schwarz sein (grün).

Das Quadratfeld muss weiß sein wegen der schwarzen 1 darüber.

Wären die beiden a-Felder schwarz, wäre die farbe des b-Feldes unbestimmt. Also muss das c-Feld schwarz sein, die a-Felder weiß und das b-Feld wegen der weißen 1 darüber schwarz.

     
  Die beiden gelben Felder müssen schwarz sein, die beiden blauen Felder weiß und das grüne schwarz.
     
  Weiter geht es mit blau (wei0), grün (weiß) und gelb (schwarz).

Die beiden Kreisfelder können nicht gleichzeitig schwarz sein, daher muss das Quadratfeld schwarz sein.

     
  Der Rest ist trivial.