ALL EN FR ES IT JA RU

Rätsel und Puzzles Logo

≡ ✓ ▲ ▲

Herugolf

Herugolf (ヘルゴルフ, Höllengolf, Hell's Golf) ist ein japanisches Logikrätsel: Befördern Sie golfbälle mit einer Serie von Schlügen in die Zielfelder. — Viele Rätsel interaktiv/online lösen oder ausdrucken, mit Lösungen, verschiedene Schwierigkeitsgrade und Diagrammgrößen, Lösungstechniken, Links, Literatur.
Beispiel:
Beispiel
Lösung:
Lösung
  1. Befördern Sie die "Golfbälle" (Vollkreise) mit einer Folge von "Schlägen" (Linien) in die Löcher (Hohlkreise). Am Ende muss in jedem Loch genau ein Ball landen.
  2. Ein Schlag bewegt einen Golfball geradlinig waagrecht oder senkrecht durch die Mittelpunkte orthogonal benachbarter Felder.
  3. Die Zahl in einem Ball gibt an, wie lange der Schlag sein muss; jeder Folgeschlag muss genau um 1 kürzer sein als der vorangegangene.
  4. Der letzte Schlag muss nicht unbedingt die Länge 1 haben; man kann beispielsweise auch mit einem 2er einlochen.
  5. Der Ball darf nicht in einem Teich (graues Feld) liegen bleiben, darf den Teich aber überqueren.
  6. Ein Feld darf nur ein einziges mal von einem Ball überquert werden; Schlaglinien dürfen einander also nicht kreuzen oder überlappen.

Wählen Sie ein Rätsel

Sortierung: Datum Größe Schwierigkeit

Sortiert nach Datum

Noch keine, vielleicht später einmal.

Sortiert nach Größe

8x8  
10x10  
12x12  
13x13  

Sortiert nach Schwierigkeit

In dieser Sortierung zählt alleine der Zeitaufwand, der zur Lösung eines Rätsels nötig ist; die Größe des Diagramms geht nicht ein. Siehe dazu auch die Überlegungen zum Schwierigkeitsgrad.

Die jeweils neusten Rätsel sind noch nicht einsortiert, weil dazu noch keine Daten zum Zeitaufwand vorliegen.

leicht  
1  
2  
3  
4
5
6
7
8
schwer

Rätsel mit nachspielbarem logischen Lösungsweg sind farbig unterlegt.

Lexikon

Uns ist nicht bekannt, wer Herugolf erdacht hat bzw. wo diese Rätselart erstmals veröffentlicht wurde (möglicherweise in der japanischen Rätselzeitschrift Puzzle Communication Nikoli).

Bezeichnungen:

ヘルゴルフ [herugorufu] bedeutet soviel wie Höllengolf (hell's golf).

kanji romaji deutsch englisch
ヘル heru Hölle hell
ゴルフ gorufu Golf golf

Herugorufu ist das englische Hell Golf homophon nachgebildet in japanischer Schrift nach Transliteration in lateinische Schrift: herugorufu → he[r=l][u]go[r=l][u]f[u] → helgolf → hell golf

Andere Bezeichnungen für Herugolf sind uns keine bekannt. Siehe auch den Artikel zur Benennung von Rätselarten.

Ähnliche Rätselarten:

Linienrätsel, speziell Yosenabe, Bonsan und Rectslider

Siehe auch die Quellenangaben unten auf den einzelnen Aufgabenseiten, die allgemeine Linkliste, die Bücherliste und die Zeitschriftenliste.

Bücher:

Uns sind keine Bücher mit größeren Mengen von Herugolf-Rätseln bekannt.

Zeitschriften:

JA Puzzle Communication Nikoli enthält mehr oder weniger regelmäßig einige Herugolf-Rätsel. Eine Ausgabe kostet ¥882.- (ca. €8.-); die Lieferzeit beträgt 3~6 Wochen.

Internet:

Englisch Nikoli

Englisch WA1729 Puzzle Blog von Walker Anderson

JA Puzzle Depot von Kurotento

JA Sakuhina Puzzle Blog von Washitaka

JA Puzzle Blog 542 von Tokanukira

JA Tibisukemaru Puzzle Blog von Tibisuke Maru

JA Kumorizora 62 von ?

Forschungsarbeiten:

Herugolf and Makaro are NP-complete von Chuzo Iwamoto, Masato Haruishi und Tatsuaki Ibusuki, alle Hiroshima University, School of Integrated Arts and Sciences, Higashi-Hiroshima. Herugolf and Makaro are Nikoli’s pencil puzzles. We study the computational complexity of Herugolf and Makaro puzzles. It is shown that deciding whether a given instance of each puzzle has a solution is NP-complete.

Alle Scripts, die meisten Applets und viele der Rätsel haben wir selbst erstellt; andere Rätsel veröffentlichen wir mit Zustimmung des jeweiligen Autors. Die von uns erstellten Rätsel unterliegen der Lizenz:

Creative Commons 3.0: BY-NC-SA

Creative Commons 3.0 – Namensnennung; Keine kommerzielle Nutzung; Weitergabe unter gleichen Bedingungen.

Dies gilt natürlich nicht notwendigerweise für Inhalte anderer Autoren. Hinweise dazu finden Sie im Fußbereich der jeweiligen Seite (Autor, Quelle, Lizenzbedingungen). Im Zweifelsfall wenden Sie sich bitte an den dort angegebenen Autor oder an uns.

Einige der Rätsel sind Freeware oder Public Domain (zumindest sind wir dieser Meinung). Sollten Sie hier Inhalte finden, die Sie erstellt haben oder an denen Sie die Rechte besitzen, ersuchen wir Sie um Mail, um (je nach Wunsch) die Autorenangabe zu ergänzen oder den Inhalt zu löschen.